Tango tanzendes Paar in Argentinien

Argentinien Reisen

Individuelle Rundreisen, Mietwagenreisen und Kreuzfahrten in Argentinien

Argentinien ist mehr als nur ein Synonym für Tango, Rinder, Gauchos und unendliche Weiten. Von der pulsierenden Metropole Buenos Aires über bezaubernde Estancias bis zu den tosenden Wasserfällen von Iguazú, den Sümpfen von Iberá und den spektakulären Gletschern Patagoniens – Argentinien zieht Sie in seinen Bann! Erleben Sie die ganze Vielfalt auf einer Mietwagenreise oder einer individuellen Tour.

Reisen in Argentinien – Einstimmung

"Was hat das mit Südamerika zu tun", mögen sich viele europäische Besucher fragen, die mit der Ankunft in Buenos Aires erstmals Fuß auf argentinischen Boden setzen. Breite Boulevards und gepflegte Bürgerhäuser erinnern eher an Paris, Madrid oder Barcelona denn an das erwartete Bild lateinamerikanischer Metropolen – wären da nicht die überall präsenten Tangoklänge, Steakrestaurants und gut gelaunten Empanadas-Verkäufer.

Bei einer Rundreise oder einer unserer fantastischen Mietwagenreisen entdecken Sie sehr rasch die wahren Reize Argentiniens. Nirgends in Europa findet Sie eine derartig unberührte Natur, Stille und Einsamkeit wie hier bei den Gauchos in der Pampa. Dazu gesellen sich traumhaft schöne Naturschauspiele wie die Wasserfälle von Iguazú, die gewaltigen Bergriesen des Nordens und die riesigen Gletschergebiete des Südens.

Werden Sie Zeuge, wie vom beeindruckenden Gletscher Perito Moreno kontinuierlich riesige Eisbrocken in den türkisblauen Gletschersee stürzen. In den Sümpfen von Iberá wiederum kommen Tierliebhaber voll auf Ihre Kosten, wo sich allerlei exotische Exemplare tummeln.

Sie merken schon, wir Santaneros sind absolute Argentinien-Fans. Unsere individuellen Rundreisen und Mietwagenreisen durch Argentinien - häufig in Kombination mit Chile - sind wahrscheinlich das Beste, was Sie finden werden. Wir kennen die Länder wie unsere Westentasche, konzipieren alle Reisen selbst und garantieren unvergessliche Reiseerlebnisse. Mit unserer persönlichen, intensiven Beratung und der Betreuung auch während Ihrer Reise sind Sie immer auf dem richtigen Weg.

Bienvenidos a Argentina!

Infos zu Land & Leuten

Argentinien Chile Uruguay Übersichtskarte

Infos zu Land und Leuten – ­Argentinien

Klima & Reisezeit Argentinien

Die Jahreszeiten sind aufgrund der Lage auf der Südhalbkugel den europäischen entgegengesetzt. Aufgrund der riesigen Ausdehnungen des Landes reichen die Klimazonen von den Subtropen bis zur Antarktis, was eine starke klimatische Differenzierung des Landes erforderlich macht.

Die beste Reisezeit für den Nordwesten ist von April bis November. Iguazú kann im Sommer bei hoher Luftfeuchtigkeit und gleichzeitig großer Hitze für Europäer schwer zu ertragen sein.

Die beste Reisezeit für Buenos Aires sind sicherlich die Monate Oktober bis April, in denen es nur selten zu Niederschlägen kommt und die Tage meist klar sind. Jedoch auch im restlichen Jahr ist keineswegs grundsätzlich von einem Besuch der Stadt abzuraten. Die beste Reisezeit für den Süden sind die Monate November bis März. In Bariloche und San Martin finden Sie im Winter großzügige Skigebiete.

Geographie Argentinien

Durch die enorme Nord-Südausdehnung von 3.700 Kilometern bietet Argentinien eine ganze Reihe von unterschiedlichen Vegetations- und Klimazonen. Das komplette westliche Grenzgebiet zu Chile wird von den Anden eingenommen, der längsten Gebirgskette der Welt. Die Trockensavanne Gran Chaco nimmt den zentralen Norden Argentiniens ein, an die sich im Osten entlang des Río Paraná das Hügelland Misiones anschließt.

Im Süden der Region befindet sich das feucht-sumpfige Mesopotamia und im Westen und Süden von Buenos Aires erstrecken sich die Pampas, in der Landwirtschaft betrieben wird. Im südargentinischen Patagonien, das rund ein Viertel der Landesfläche ausmacht, herrscht eine raue Landschaft vor.

Bevölkerung & Sprache Argentinien

Über 90 % der heutigen Argentinier sind Weiße mit europäischen Vorfahren, vornehmlich aus Italien. Von der ursprünglichen indianischen Bevölkerung leben nur noch versprengte Minderheiten im Norden und Süden des Landes. In den letzten Jahrzehnten kam es zu vermehrter Einwanderung aus Asien, insbesondere aus Japan.

Die Amtssprache ist Spanisch, in abgelegenen Regionen werden noch vereinzelt Indianersprachen, besonders das Quechua des Nordwestens und das Guaraní an der Grenze zu Paraguay gesprochen. Nur in größeren Hotels und in den Touristenzentren wird auch Englisch oder vereinzelt Deutsch gesprochen.

Reisehinweise Argentinien

Weitere Informationen zu Argentinien und sonstigen Reisezielen - vor allem auch über eventuelle Sicherheits- und Gesundheitshinweise - erhalten Sie beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de oder 030-50002000. Aus der Schweiz: www.eda.admin.ch oder 031 323 84 84.

Einreise: Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen lediglich einen noch 6 Monate nach Rückkehr gültigen Reisepass. Sie erhalten bei der Einreise eine Touristenkarte.

Währung: Die Währung ist der argentinische Peso, dessen Wert derzeit bei etwa 1€ = 10 Peso (Stand Juni 2015) liegt. Sie können an vielen Geldautomaten mit Ihrer Maestrokarte Pesos erhalten. Die gängigen Kreditkarten werden in den meisten Hotels und vielen Restaurants akzeptiert.

Impfungen: Impfungen sind derzeit nicht vorgeschrieben, erkundigen Sie sich aber bitte auch bei Ihrem Hausarzt oder beim Tropeninstitut über den aktuellen Stand.

Elektrische Geräte: Für die argentinischen Steckdosen benötigen Sie einen Adapter, der in Deutschland sowie in Argentinien zu erhalten ist. Die Spannung beträgt wie in Deutschland 220 Volt.

Alle oben genannten Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt. Für eventuelle Fehler oder Änderungen können wir keine Haftung übernehmen.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.