Christus Statue und Zuckerhut in Rio de Janeiro in Brasilien

Brasilien Reisen

Individuelle Rundreisen und Selbstfahrertouren durch Brasilien

Brasilien – schon der Name ist Samba-Musik in den Ohren! Hier trifft Rio de Janeiro mit seinen weltbekannten Sehenswürdigkeiten und Traumstränden auf einzigartige Naturwunder: die Wasserfälle von Iguazú, die Tierwelt des Pantanal, die teilweise noch unentdeckten Wälder des Amazonas und des Rio Negro.

Reisen in Brasilien - Einstimmung

Erleben Sie auf einer Reise durch Brasilien das bevölkerungsreichste und größte Land Südamerikas in seiner ganzen Vielfalt und Schönheit und mit all seinen Gegensätzen – Traumstrände, überbordende Lebensfreude, pulsierende Metropolen und Naturwunder inklusive.

Auf Sie wartet neben Rio de Janeiro – mit Zuckerhut, Corcovado, seinen berühmten Stränden und natürlich dem Karneval – auch die bunte und lebendige, Capoeira-geprägte Stadt Salvador de Bahia. Die ganze Vielfalt erleben Sie jedoch erst auf einer Rundreise durch Brasilien: die Wasserfälle von Iguazú sind ebenso unvergleichlich wie die faszinierende Tierwelt des Pantanal, die noch nicht völlig erforschten Wälder des Amazonas und des Rio Negro oder die herbe Landschaft der Chapada Diamantina.

Unsere Brasilien-Reiseangebote

Das Team von Santana Travel bereist Brasilien regelmäßig und kennt sich vor Ort sehr gut aus. Wir stellen Ihnen gerne Ihre Wunschreise – auch in Kombination mit anderen Ländern – zusammen. Bitte kontaktieren Sie uns!

Herrliche Barockstädte aus portugiesischer Kolonialzeit, alle längst zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, erzählen mit vor Gold überbordenden Kirchen und stilvollen Herrenhäusern von ehemals reichen Zeitaltern des Silber- und Kautschukbooms, aber auch der Sklaverei und Ausbeutung.

Bem vindo ao Brasil!

Infos zu Land & Leuten

Informationen zu Land und Leuten – Brasilien

Klima & Reisezeit Brasilien

Brasilien, immerhin das fünftgrößte Land der Erde, ist ganzjährig bereisbar, dabei ist das Klima aber gebietsweise recht unterschiedlich. Es ist überwiegend tropisch mit geringen jahreszeitlichen Schwankungen der Temperaturen. Nur im subtropischen Süden herrscht ein gemäßigtes Klima.

Besonders im Amazonasbecken gibt es reichhaltige Niederschläge, man findet jedoch auch relativ trockene Landstriche mit teilweise lang anhaltenden Dürrezeiten, besonders im Nordosten des Landes. In den höheren Lagen im Süden des Landes fällt im Winter der Niederschlag gelegentlich als Schnee.

Geographie Brasilien

Entsprechend seiner Größe ist die Geographie sehr uneinheitlich und vielseitig. Brasilien bedeckt fast die Hälfte Südamerikas und besteht zu ca. 60% aus Hochebene und zu 40% aus Flachland.

Im Süden, am Dreiländereck Brasilien, Argentinien, Paraguay, befinden sich die Iguaçu-Fälle mitten im Dschungel. Die Guyana-Hochebene nördlich des Amazonas besteht teils aus dichten Wäldern, teils aus Steinwüste.

Zwischen dem Amazonas und den Flüssen des Südens liegt der Bundesstaat Mato Grosso, Brasiliens riesige Hochebene. Im Süden befindet sich an der Grenze zu Bolivien und Paraguay ein ausgedehntes Feuchtgebiet, das Pantanal.

Bevölkerung & Sprache Brasilien

Die Amtssprache ist portugiesisch. Die brasilianische Bevölkerung (189 Mio. Menschen) spiegelt in ihrer Vielfalt die verschiedenen Einwanderungswellen und deren Folgen wider. Ca. 55 % der Bevölkerung sind Weiße europäischer Abstammung, 38 % Mischlinge europäischer, afrikanischer und indianischer Abstammung.

In abgelegenen Teilen des Amazonasgebietes leben in ihrer Existenz bedrohte Indianer, deren Zahl auf etwa 200.000 geschätzt wird. Hier werden über 100 verschiedene Dialekte gesprochen.

Reisehinweise Brasilien

Weitere Informationen zu Brasilien und sonstigen Reisezielen - vor allem auch über eventuelle Sicherheits- und Gesundheitshinweise - erhalten Sie beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de oder 030-50002000. Aus der Schweiz: www.eda.admin.ch oder 031 323 84 84.

Einreise: Deutsche, Schweizer und österreichische Staatsangehörige benötigen einen (bei Ausreise) noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.

Währung: Die brasilianische Währung ist der Real, dessen Wert derzeit bei etwa 1€ = 3,5 Real (Stand Juni 2015) liegt. Sie können an vielen Geldautomaten mit Ihrer Maestrokarte Pesos erhalten. Die gängigen Kreditkarten werden in den meisten Hotels und vielen Restaurants akzeptiert.

Impfungen: Es sind keine Impfungen zwingend vorgeschrieben, jedoch wird bei Reisen in das Amazonasgebiet, das Pantanal und andere Risikogebiete zu einer Gelbfieberimpfung geraten.

Elektrische Geräte: Die Stromspannung ist in Brasilien nicht einheitlich. Sie beträgt je nach Region 110, 127, 220 oder 240 Volt. Die Steckdosen sind oft für mehrere Steckertypen gleichzeitig geeignet. Dennoch ist die Mitnahme eines Adapters sinnvoll.

Alle oben genannten Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt. Für eventuelle Fehler oder Änderungen können wir keine Haftung übernehmen.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.