Stadtleben von Havanna in Kuba

Kuba Reisen

Individuelle Rundreisen durch Kuba

Kuba ist im Wandel, die Strukturen ändern sich rasant! Das Land, das wie kein anderes für Sonne, Salsa und Sozialismus steht, erlebt derzeit einen wahren Boom. Der morbide Charme Havannas, die Zigarren, der Rum, die Oldtimer aus den 50er Jahren und die Kolonialstädte bleiben lebendige Zeugen einer vergangenen Zeit.

Reisen auf Kuba - Einstimmung

Kuba – die Königin der Antillen. Über diese Karibikinsel ließen sich leicht mehrere vollkommen verschiedene Filme drehen. Kuba ist eine Insel voll dramatischer Geschichte. Spanische und französische Kolonisatoren haben ebenso ihre unübersehbaren Spuren hinterlassen wie in jüngerer Geschichte der allmächtig scheinende Nachbar USA.

Ein Film könnte erzählen von beeindruckenden Landschaften, grün und üppig wie der Westen Kubas, herb und trocken wie die Sierra Maestra oder die Sierra de Escambray. Die Fortsetzung würde von karibischen Stränden, feinsandig, kilometerlang, im Meer gelegenen Cayos und herrlichen Unterwasserparadiesen erzählen.

Unsere Kuba-Reiseangebote

Das Team von Santana Travel bereist Kuba regelmäßig und kennt sich vor Ort sehr gut aus. Wir stellen Ihnen gerne Ihre Wunschreise – auch in Kombination mit anderen Ländern – zusammen. Bitte kontaktieren Sie uns!

Die letzte Geschichte würde aber den Menschen vorbehalten bleiben. Nachkommen spanischer und französischer Kolonisatoren haben sich vermischt mit ehemaligen Sklaven Afrikas und einen ganz eigenen, unverwechselbaren Kulturcocktail geschaffen.

Der "American Way of Life", europäische Einflüsse und afrikanische Eigenarten vor allem in der Musik haben Kuba zu einem unverwechselbaren und einmaligen Land werden lassen. Die Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen mit den USA und die Lockerung des jahrzehnte lange bestehenden Handelsembargos führen zu einem spannenden Wandel, der politisch wie sozial deutlich spürbar ist und nicht nur positive Spuren hinterlässt. Am besten, Sie erleben Kuba selbst - ein Land zwischen morbidem Charme, purer Lebensfreude, kommunistischen und kapitalisitischen Einflüssen und dem Aufbruch in die Moderne!

Bienvenidos a Cuba!

Infos zu Land & Leuten

Infos zu Land und Leuten – Kuba

Klima & Reisezeit Kuba

Kuba ist das ganze Jahr bereisbar: die Trockenzeit ist von November bis April und die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober an (meist handelt es sich nur um kurze, heftige Schauer am Nachmittag mit sonst viel Sonne; viele Tage sind trotz der Regenzeit oft regenfrei).

Hurrikans können von Juni bis November auftreten. Ebenso wie in vielen Teilen der Karibik ist es auch hier ganzjährig subtropisch warm und - vor allem in den Sommermonaten - schwül. Nur im Winter kann es abends mal etwas kühler werden.

Geographie Kuba

Kuba ist mit einer Länge von ca. 1.250 Kilometern die größte und bevölkerungsreichste Insel der Karibik. „Die Perle der Antillen" befindet sie sich am Eingang des Golfs von Mexiko. Auf einer Fläche von 110.922 Quadratkilometern erstreckt sich ein durch vielfältigste Landschaftsbilder geprägtes Gebiet.

Die 7000 Kilometer lange Küstenlinie bietet endlose, palmengesäumte Strände, die bei alljährlich warmen Temperaturen zum Baden einladen. Kubas malerische Kolonialstädte laden zum Bummeln ein und lassen Sie in eine andere Zeit eintauchen.

Bevölkerung & Sprache Kuba

Kuba ist nicht nur flächenmäßig die größte Karibikinsel, sondern auch die bevölkerungsreichste - das Land zählt 11 Millionen Einwohnern.

Nahezu ein Viertel der Bewohner lebt in der Hauptstadt Havanna. Schon im ersten Jahrhundert nach der Kolonisation war die indianische Urbevölkerung nahezu ausgerottet worden. Die wenigen Überlebenden vermischten sich mit den Spaniern und den afrikanischen Sklaven, so dass Schattierungen aller Hautfarben auf der Insel vertreten sind. Die offizielle Amtssprache ist spanisch.

Reisehinweise Kuba

Weitere Informationen zu Kuba und sonstigen Reisezielen - vor allem auch über eventuelle Sicherheits- und Gesundheitshinweise - erhalten Sie beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de oder 030-50002000. Aus der Schweiz: www.eda.admin.ch oder 031 323 84 84.

Vorbereitung: Wir empfehlen zur Vorbereitung auf Ihre Kuba-Reise das Büchlein "Kulturschock Cuba" aus dem ReiseKnowHow-Verlag.

Einreise: Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen lediglich einen noch 6 Monate nach Rückkehr gültigen Reisepass und eine Touristeneinreiskarte. Diese besorgen wir für Sie und übersenden Sie Ihnen mit den Reiseunterlagen.

Währung: Der Peso convertible, abgekürzt CUC, ist neben dem Kubanischen Peso eine von zwei Währungen in Kuba. Er war 1994 ursprünglich als einheimische Alternative zum 1993 auf Kuba legalisierten US-Dollar eingeführt worden, an dessen Wert er gebunden ist. Der CUC ist sozusagen die "Touristen-Währung".

Impfungen: Impfungen sind derzeit nicht vorgeschrieben, erkundigen Sie sich aber bitte auch bei Ihrem Hausarzt oder beim Tropeninstitut über den aktuellen Stand.

Elektrische Geräte: Die Netzspannung ist meistens 110 Volt, in neueren Hotels 220 Volt. Man findet die unterschiedlichsten Steckdosen; es lohnt sich, einen Adapter dabeizuhaben.

Alle oben genannten Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt. Für eventuelle Fehler oder Änderungen können wir keine Haftung übernehmen.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.