Kreuzfahrtschiff Stella Australis

Kreuzfahrt am Ende der Welt

Eine Kreuzfahrt im Süden Chiles und Argentiniens

Eine Reise ans Ende der Welt mit dem Schiff ist ein Erlebnis ganz besonderer Art. Sie fahren durch die Magellan-Straße und den Beagle-Kanal, eine der entlegensten Gegenden unseres Planeten. Nur Wenige kommen den Gletschern, Tierkolonien und der unberührten Natur so nahe oder können am Kap Hoorn anlanden.

Kreuzfahrt am Ende der Welt  

Kreuzfahrt im Süden Chiles und Argentiniens
Preis pro Person ab € 1.106,- (zuzüglich der Flüge)
4 oder 5 Tage ab Punta Arenas bis Ushuaia (oder umgekehrt)


Inklusive Santana-Flexibilität

  • Reisebeginn mehrmals wöchentlich möglich
  • Mehrere Kabinentypen zur Auswahl
  • Kann mit vielen Reisen kombiniert werden
  • Auch mit Flügen buchbar

Höhepunkte

  • kleine komfortable Expeditionsschiffe
  • Allee der Gletscher
  • Kap Hoorn
  • große Tierkolonien
  • viele Landausflüge

Empfohlene Verlängerungen

  • Kreuzfahrt einzeln buchen oder als krönenden Abschluss Ihrer Patagonien-Tour, z.B. nach der Reise:
  • Transpatagonien Überland, Chile und Argentinien on Wheels

Ihre Reise - Kreuzfahrt am Ende der Welt

Die Stella Australis und das neue Schwesterschiff Ventus Australis legen regelmäßig zwischen September und April in Punta Arenas ab und erreicht nach 5 Tagen die südlichste Stadt der Welt, das argentinische Ushuaia. Ebenso möglich ist die Tour in umgekehrter Richtung, die dann wahlweise als 5- oder 4-tägige Variante buchbar ist.

Der Reisende wird während der Fahrt eine Vielzahl riesiger Gletscher sehen in einer Landschaft aus unberührten Wäldern, Wasserfällen und Seen, die zu einer der entlegensten Gegenden unseres Planeten zählt. Ein besonderer Höhepunkt ist sicher der Besuch von Kap Hoorn, wo - gutes Wetter vorausgesetzt - ein Landausflug in den gleichnamigen Nationalpark auf dem Programm steht.

Tägliche Landausflüge sowie Hintergrundinformationen an Bord tragen zu einem tiefen Verständnis für Land, Leute, Flora und Fauna am "Ende der Welt" bei.
Die beiden komfortablen Schiffe bieten Platz für jeweils 210 Passagiere in 100 Kabinen.

Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in Außenkabinen.
Die jeweiligen Bord-Restaurants bereiten frische Spezialitäten der bereisten Regionen zu und Sie haben die Möglichkeit, am täglichen Unterhaltungsprogramm, an Landausflügen und naturkundlichen Lichtbildvorträgen teilzunehmen.

Reiseverlauf

  • Termine und Verlauf Punta Arenas bis Ushuaia (5 Tage/4 Nächte)   

    Termine 2017/18

    Stella Australis: 5 Tage/4 Nächte Kreuzfahrt ab Punta Arenas bis Ushuaia
    Jeden Samstag bis Mittwoch vom 30.09. bis 31.03.18

    Ventus Australis: 5 Tage/4 Nächte Kreuzfahrt ab Punta Arenas bis Ushuaia
    Januar 18: 02., 10., 18., 26. / Februar 18: 04., 12., 20., 28. / März 18: 08., 16., 25.

    01.Tag: Punta Arenas, Einschiffung
    Check-In möglich von 13:00 - 17:00 Uhr am Hafen "Puerto Prat". Dort kann auch das Gepäck deponiert werden. Die Einschiffung findet gegen 18:00 Uhr am nahe gelegenen Hafen statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kapitän und einem Willkommenscocktail legt das Schiff ab und Ihr patagonisches Abenteuer kann beginnen.

    02.Tag: Ainsworth Bucht und Tucker Insel
    Fahrt durch den Almirantazgo-Fjord zur Ainsworth-Bucht. Wanderung in der Nähe des beeindruckenden Marinelli-Gletschers mit seinen bis zu 40 m hohen Wänden durch typisch patagonischen Feuchtwald zu einem Biberdamm. Ganz in der Nähe befindet sich auch eine Kolonie von See-Elefanten. Weiterfahrt zur Insel Tucker, wo Sie von den Schlauchbooten aus Magellanpinguine und große Kolonien Kormorane beobachten können. Die Pinguine auf Tucker ziehen im April gegen Norden. Im September und April wird dieser Ausflug durch einen Besuch der Brookes-Bucht ersetzt, wo Sie in der Nähe des gleichnamigen Gletschers eine Wanderung unternehmen.

    03.Tag: Pia Gletscher - "Allee der Gletscher"
    Panoramafahrt zur Bucht des Pia-Gletschers. Ein Landgang führt Sie zu einem Aussichtspunkt, wo Sie spektakuläre Blicke auf die Berge der Darwin-Kordillere und den Gletscher genießen, stets begleitet vom Krachen der Eismassen, die in die Bucht stürzen. Weiterfahrt zum nordwestlichen Ende des Beagle-Kanals. Hier beginnt die so genannte "Allee der Gletscher". Vorbei an den riesigen Gletschern "Spanien", "Rumänien", "Deutschland", " Italien", "Frankreich" und "Holland" führt die Route bis zum Garibaldi Fjord.

    04.Tag: Nationalpark Kap Hoorn - Wulaia-Bucht
    Fahrt durch Beagle- und Murray-Kanal nach Kap Hoorn. Bei günstigen Witterungsverhältnissen unternehmen Sie einen Landausflug in den Nationalpark Kap Hoorn und genießen den Panoramablick auf das Zusammentreffen von Atlantik und Pazifik von dieser Insel mit ihren bis zu 425 m hohen schroffen Felsklippen. Anschließend Besuch der Wulaia-Bucht, wo Sie viel über die Ureinwohner dieser Region erfahren. Bekannt ist diese Bucht auch für die üppige Vegetation, die Sie auf einer Wanderung kennen lernen werden.

    05.Tag: Ushuaia, Ausschiffung (Ausflug)
    Im argentinischen Ushuaia, das Sie am Morgen erreichen (Ausschiffung je nach Reisetermin 08:30 bis 09:30 Uhr), haben Sie die Möglichkeit, bei optional angebotenen Ausflügen die Insel Feuerland näher zu entdecken, sei es bei einem Besuch des Feuerland-Nationalparks oder bei einer Fahrt über die Insel zu den Seen Escondido und Fagnano. Wer möchte, kann auch auf eigene Faust die wichtigste Ansiedlung im tiefen Süden Argentiniens erkunden.

    Alle erwähnten Programmteile vorbehaltlich Witterungsbedingungen und Änderung.

  • Termine und Verlauf Ushuaia bis Punta Arenas (4 Tage / 3 Nächte)   

    Termine 2017/18

    Stella Australis: 4 Tage/3 Nächte Kreuzfahrt ab Ushuaia bis Punta Arenas
    Jeden Mittwoch bis Samstag vom 04.10. bis 04.04.1

    01.Tag: Ushuaia, Einschiffung
    Check-In möglich zwischen 10:00 und 17:00 Uhr im zentral gelegenen Büro in Ushuaia. Dort kann das Gepäck deponiert werden. Die Einschiffung findet ab 18:00 Uhr im nur wenige Schritte entfernten Hafen statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kapitän und einem Willkommenscocktail legt das Schiff ab und Ihr patagonisches Abenteuer kann beginnen.

    02.Tag: Kap Hoorn - Wulaia-Bucht
    Fahrt durch Beagle- und Murray-Kanal zum Kap Hoorn Nationalpark. Landausflug auf der Insel Kap Hoorn mit den spektakulären 425 m hohen Klippen. Anschließend Besuch der Wulaia-Bucht, wo Sie viel über die Ureinwohner dieser Region erfahren. Bekannt ist diese Bucht auch für die üppige Vegetation, die Sie auf einer Wanderung kennen lernen werden.

    03.Tag: Agostini Fjord und Aguila-Gletscher
    Am Vormittag navigiert das Schiff weiter durch das zerklüftete Kanalsystem Südpatagoniens bis zum Agostini Fjord, wo sich einige imposante Gletscher aus den Bergen der Darwinkordillere ins Meer schieben. Anschließend Weiterfahrt zum Aguila-Gletscher, wo Sie mit Zodiacs an Land gehen. Auf einer genussvollen Strandwanderung umrunden Sie eine von Bergen umgebene Lagune und gelangen bis zur Stirnseite des Gletschers. Hier haben Sie die Gelegenheit den Urwald Patagoniens kennen zu lernen und die Gletscherbewegungen zu verstehen, die die Landschaft dieser Region geformt haben.

    04.Tag: Isla Magdalena - Punta Arenas, Ausschiffung
    Am frühen Morgen Ausstieg auf der in der Magellan-Straße gelegenen Isla Magdalena. Hier versammeln sich alljährlich zwischen Oktober und März etwa 120.000 Magellan-Pinguine, um Nester zu bauen und ihren Nachwuchs aufzuziehen. Spaziergang zum Leuchtturm San Isidro, der den Seeleuten seit vielen Jahren den Weg durch die Magellan-Straße weist. Im September und April ankert das Schiff vor der Isla Marta, wo vom Schlauchboot aus Seehundkolonien beobachtet werden können. Weiterfahrt nach Punta Arenas und Ende der Kreuzfahrt, Ausschiffung gegen 11:30 Uhr.

    Alle erwähnten Programmteile vorbehaltlich Witterungsbedingungen und Änderung.

  • Termine und Verlauf Ushuaia bis Punta Arenas (5 Tage / 4 Nächte)   

    Termine 2018: Diese Route wird erst ab Januar 2018 auf der neuen Ventus Australis angeboten

    Ventus Australis: 5 Tage/4 Nächte Kreuzfahrt ab Ushuaia bis Punta Arenas
    Januar 18: 06., 14., 22., 30. / Februar 18: 08., 16., 24. / März 18: 04., 12., 20., 29.

    01.Tag: Ushuaia, Einschiffung
    Check-In möglich zwischen 10:00 und 17:00 Uhr im zentral gelegenen Büro in Ushuaia. Dort kann das Gepäck deponiert werden. Die Einschiffung findet ab 18:00 Uhr im nur wenige Schritte entfernten Hafen statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kapitän und einem Willkommenscocktail legt das Schiff ab und Ihr patagonisches Abenteuer kann beginnen.

    02.Tag: Kap Hoorn - Wulaia-Bucht
    Fahrt durch Beagle- und Murray-Kanal zum Kap Hoorn Nationalpark. Landausflug auf der Insel Kap Hoorn mit den spektakulären 425 m hohen Klippen. Anschließend Besuch der Wulaia-Bucht, wo Sie viel über die Ureinwohner dieser Region erfahren. Bekannt ist diese Bucht auch für die üppige Vegetation, die Sie auf einer Wanderung kennen lernen werden.

    03.Tag: Pia-Gletscher und Garibaldi-Gletscher
    Das Schiff fährt weiter zur Pía-Bucht, wo Sie am gleichnamigen Gletscher an Land gehen. Hier beginnt der Ausflug zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man hervorragend die Bergkette beobachten kann, wo der Gletscher entspringt und sich bis ins Meer hinunter schiebt.
    Am Nachmittag kreuzt das Schiff in den Garibaldi-Fjord hinein, wo Sie den Regenwalt Patagoniens erkunden und zu einem Wasserfall wandern. Doch auch Gäste, die heute Nachmittag lieder an Bord bleiben, erleben ein unverwechselbares Naturschauspiel: Der Kapitän steuert auf einer Panoramafahrt den durch seine Schönheit und Farben bestechenden Garibaldi-Gletscher an.

    04.Tag: Agostini Fjord, Aguila-Gletscher und Condor-Gletscher
    Am Morgen geht es durch den Cockburn-Kanal bis zum Agostini Fjord. Dort ragen rießige Gletscher auf, die im Zentrum der Darwin Cordilliere entspringen, und von denen einige bis ins Meer reichen. Sie steigen wieder in Zodiacs um und machen an Land einen einfachen Spaziergang rund um eine Lagune, die sich durch das Abschmelzen des Aguila-Gletschers gebildet hat, bis Sie diesem imposanten Gletscher direkt gegenüber stehen. Am Nachmittag nähern Sie sich in Zodiac Booten dem Condor- Gletscher und erfahren wie sich Gletscher bilden und wie Sie die schroffe Geographie der Kanäle auf Feuerland mit geprägt haben.

    05.Tag: Isla Magdalena - Punta Arenas, Ausschiffung
    Am frühen Morgen Ausstieg auf der in der Magellan-Straße gelegenen Isla Magdalena. Hier versammeln sich alljährlich zwischen Oktober und März etwa 120.000 Magellan-Pinguine, um Nester zu bauen und ihren Nachwuchs aufzuziehen. Spaziergang zum Leuchtturm San Isidro, der den Seeleuten seit vielen Jahren den Weg durch die Magellan-Straße weist. Im September und April ankert das Schiff vor der Isla Marta, wo vom Schlauchboot aus Seehundkolonien beobachtet werden können. Weiterfahrt nach Punta Arenas und Ende der Kreuzfahrt, Ausschiffung gegen 11:30 Uhr.

    Alle erwähnten Programmteile vorbehaltlich Witterungsbedingungen und Änderung.

Leistungen

  • Eingeschlossene Leistungen
    • Übernachtungen in der gewählten Kabinenkategorie
    • Vollpension mit Getränken (offene Bar)
    • Ausflüge gemäß Programm
    • Unterhaltungs- und Informationsprogramm an Bord
    • Die Bordsprache ist englisch und spanisch
    • Sicherungsschein gemäß Reisegesetz

    Nicht im Preis eingeschlossen

    • Alle Flüge (bei Programm ohne Flüge)
    • Hafen – und Nationalparkgebühren, siehe Preise
    • Transfers zum oder vom Hafen
    • Nicht erwähnte Mahlzeiten und sonstige Leistungen
    • Reiseversicherungen
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Hinweise zu den Flügen

    Bei dieser Kreuzfahrt sind keine Flüge eingeschlossen, Anreise in eigener Regie oder zusätzlich über uns.

    Ihr Flug zur Reise - bei uns mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl, ab allen Flughäfen und zu den besten Preisen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flüge ab allen deutschen und europäischen Flughäfen. Wir haben Zugriff auf alle Sondertarife - auch auf spezielle Veranstalterkonditionen - und können Ihnen daher den für Sie am besten geeigneten Flug zu tagesaktuellen Preisen anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, unser Angebot folgt schnellstmöglich.

  • Ihre Kabinen bei dieser Kreuzfahrt

    Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in Außenkabinen.

    Die 16,5 qm großen Kabinen sind großzügig und modern eingerichtet und verfügen über Bad/WC, Heizung/Klimaanlage, Bordtelefon und große Fenster. Alle Kabinen sind mit einem Doppel- bzw. zwei Einzelbetten (keine Stockbetten) ausgestattet.

    Die Kabinen unterscheiden sich einzig durch die Lage auf den vier Passagierdecks.

    Darüberhinaus gibt es auf beiden Schiffen vier etwas größere (20,5 qm) und komfortablere Kabinen vom Typ AA SUP bzw. AAA SUP.

    Auf den Schiffen gibt es zudem ein paar wenige Kabinen vom Typ B, die auf den unteren Decks liegen.

    Hinweis/Tipp: Die Komfortkabinen als auch die preiswerten Kabinen vom Typ B sind erfahrungsgemäß immer sehr schnell ausgebucht. Eine möglichst frühzeitige Buchung ist für diese Kabinentypen daher sehr empfehlenswert. Von November bis März gilt dies für alle Kabinentypen.

  • Weitere wichtige Hinweise zu Ihrer Kreuzfahrt

    Für diese Kreuzfahrten benötigen wir bei Buchung folgende persönliche Daten von Ihnen:
    Geburtsdatum, Passnummer, Nationalität.

    Die Bordsprache ist englisch und spanisch.

    Für diese Kreuzfahrten gelten besondere Zahlungs- und Stornierungsbedingungen:

    • Anzahlung pro Person € 300,-
    • Die Restzahlung ist 6 Wochen vor Reiseantritt fällig

    Stornokosten:

    • bis 60 Tage vor Reisebeginn € 300,-
    • bis 50 Tage vor Reisebeginn 35% des Kreuzfahrtpreises
    • bis 40 Tage vor Reisebeginn 60% des Kreuzfahrtpreises
    • bis 30 Tage vor Reisebeginn 85% des Kreuzfahrtpreises
    • ab 29 Tage vor Reisebeginn 100% Stornokosten

    Die Preise für weitere Kabinenkategorien auf dem oberen Deck der Kategorie AA sowie für die "Superior-Kabinen" auf der Stella Australis AA SUP und AAA SUP erhalten Sie auf Anfrage.
    Ebenso auf Anfrage sind die Preise für Einzelkabinen.

Preise

Hier finden Sie unsere aktuelle Preisliste. Abhängig von Teilnehmerzahl, Reiseart, Buchung inkl. Flug/ohne Flug und Hotelkategorie (sofern diese Optionen bestehen) haben wir für Sie mehrere Varianten kalkuliert.

 PDF-Preisliste ansehen | drucken

Verlängerungen & Ausflüge

  • Vorprogramme   

    Diese kurze Kreuzfahrt eignet sich hervorragend als ein besonderer Abschluss Ihrer Patagonien-Tour. Auf folgende Reisen passt die Kreuzfahrt besonders gut:

    • Gruppenerlebnis Patagonien
    • Patagonien Aktiv
    • Transpatagonien Überland
    • Chile und Argentinien on Wheels
    • Tierra Patagonia Hotel & Spa
    • Hotel Explora Paine

    Wir planen diese Reisen auf Wunsch gerne inklusive der Kreuzfahrt von Punta Arenas (Chile) bis Ushuaia (Argentinien) für Sie. Idealerweise reisen Sie dann von Ushuaia aus weiter nach Buenos Aires und von dort nach Hause oder weiter in andere Regionen Südamerikas.

    Alternativ, planen wir die Kreuzfahrt auch gerne ganz individuell bei Ihrer persönlichen Wunschreise mit ein.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.