Vulkan Arenal im Nationalpark in Costa Rica

Costa Rica Mosaik

Eine individuelle Rundreise durch Costa Rica

Costa Rica im „Doppelpack“ – geführt und als Mietwagenreise! Zuerst erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter einige der Höhepunkte dieses faszinierenden Landes. Sie erhalten hierbei auch ein Gefühl für „Land und Leute“ sowie für den Verkehr auf den Straßen. Bestens vorbereitet starten Sie dann Ihre Selbstfahrertour.

Costa Rica Mosaik  

Individuelle Rundreise durch Costa Rica
Preis pro Person ab € 2.121,- (zuzüglich der Flüge)
15 Tage ab/bis San José


Inklusive Santana-Flexibilität

  • Als Gruppen- oder Privatreise buchbar
  • Reise auch mit Flügen buchbar
  • Reisebeginn auf Privatbasis täglich
  • 1.Teil mit Reiseleitung, 2.Teil Auto+Hotel

Höhepunkte

  • Vulkane Poás, Irazú, Arenal
  • Tropische Plantagen
  • Tortuguero NP und seine Kanäle
  • Strandtage an der Karibik
  • Manuel Antonio NP

Ihre Reise - Costa Rica Mosaik

Die Reise beginnt am Vulkan Poás und führt Sie über Kaffeeplantagen in den Norden bis in den Nationalpark Arenal mit seiner nicht minder beeindruckenden Vulkanlandschaft. Ebenfalls im nördlichen Tieflandgebiet besuchen Sie das Tirimbina Reservat, wo Sie alles über die Anbaumethoden der einheimischen Bauern erfahren, bevor Sie den Tortuguero Nationalpark erreichen, die Heimat vieler Schildkrötenarten und geschützter Mangrovensümpfe.

Dort verabschiedet sich Ihr deutschsprechender Reiseleiter und Sie fahren weiter an die südliche Karibikküste. Nach einigen Tagen der Erholung an den karibischen Stränden nehmen Sie in Ihrem Hotel den Mietwagen in Empfang und fahren damit auf kleinen aber geteerten Straßen durch die imponierende Berglandschaft rund um Turrialba. Die nächste Etappe führt Sie auf den Vulkan Irazú und später, auf der gut ausgebauten Panamericana, in die Cordillera de Talamanca auf Höhen von mehr als 3.000 m. Den würdigen Abschluss dieser Reise bildet der Aufenthalt an der Pazifikküste. Dort lässt sich als Abschluss dieser sehr abwechslungsreichen Reise der Besuch des artenreichen Nationalparks Manuel Antonio ideal mit Sonne, Sand und Meer verbinden.

Reiseverlauf

  • 01.Tag: Anreise nach San José   

    Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zum Hotel gebracht, wo Sie die erste Nacht verbringen.

    Die Gruppenreise ist jeden Dienstag buchbar.
    Die Privatreise kann täglich gebucht werden.

  • 02.Tag: San José - Vulkan Poás - Arenal Vulkan   

    Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und fahren durch Kaffee- und Zierpflanzenplantagen zum Gipfel des Vulkans Poás auf 2700m. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang zum Hauptkrater. Mit seinen 1,3 km Durchmessern zählt er zu den größten der Welt und obwohl er zur Zeit ruht, können Sie aus sicherer Distanz Dampf und Gase aus dem Krater steigen sehen. Freilich braucht es etwas Wetterglück, damit der Krater nicht hinter Wolken verborgen ist. Auf einem Rundgang zu einem idyllischen Nebenkrater wandern Sie durch niedrige Waldgebiete und beobachten farbenfrohe und noch nie gesehene Vogelarten. Die Weiterfahrt führt Sie durch ausgedehnte Kaffeeplantagen Richtung Norden über die „Cordillera Central“ bis zum Ort La Fortuna am Fuß des aktiven Vulkans Arenal. Dort besuchen Sie eines der Thermalbäder wo Sie inmitten üppiger Vegetation ein entspannendes Bad genießen können. Anschließend Check-In im Hotel ganz in der Nähe des Vulkans (A).

  • 03.Tag: Vulkan Arenal - Kaffee Finca - Sarapiqui   

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung über erkaltete Lavafelder im Nationalpark Arenal. Die Kulisse des majestätischen Vulkans sowie der Blick über den Arenalsee sind ein ganz besonderes Erlebnis. Danach fahren Sie weiter Richtung Osten nach Muelle und Aguas Zarcas. Bei San Miguel besuchen Sie eine ökologisch geführte Kaffee-Finca, wo Sie den Prozess der Kaffeeherstellung nachverfolgen und selbstverständlich auch das Endprodukt probieren können. Anschließend Weiterfahrt nach Sarapiqui in die Gegend von Puerto Viejo. Sie sehen weitläufige Plantagen, auf denen Orangen, Kokospalmen, Yucca, Macadamia-Nüsse, Papaya und vor allem Ananas angebaut werden. In Sarapiqui beziehen Sie Ihr Hotel und haben die Möglichkeit, Ihren eigenen Baum zu pflanzen.

  • 04.Tag: Sarapiqui, Ausflug Ananasplantage und Tirimbina Reservat   

    Heute Vormittag besuchen Sie die nahe gelegene Finca Surá und werden dabei in die Arbeitsprozesse und die Aufzucht von verschiedenen Zitrusgewächsen, Maniok, Ananas und Zuckerrohr eingeweiht. Auch vielfältige Arten von anderen Pflanzen, die zu verschiedenen Jahreszeiten Früchte hervorbringen, wachsen hier, sogar Pfeffer- und Zimtsträucher. Alles wird nach streng ökologischen Gesichtspunkten angebaut, um den Lebensraum der einheimischen Schmetterlingsarten und Frösche nicht zu gefährden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie weiter in das Tirimbina Regenwaldreservat. Mit etwas Glück werden Sie während eines Spaziergangs Affen, Faultiere, Nasenbären, Gürteltiere, Goldhasen und zahlreiche Vogelarten entdecken. Im Anschluss an die Regenwald-Wanderung lernen Sie alles über Schokolade kennen. Der Kakaobaum stammt ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika. Ein lokaler Führer wird Ihnen den Prozess von der Kakaobohne bis zur leckeren Schokolade erklären und vorführen. Natürlich können Sie die Schokolade auch probieren (M).

  • 05.Tag: Sarapiqui - Tortuguero NP   

    Noch vor dem Frühstück, aber nach einem Kaffee, fahren Sie heute weiter über Horquetas nach Guápiles, wo die Hauptstrasse erreicht wird. Dort holen Sie in einem Restaurant ein typisches Frühstück nach und fahren dann weiter in die Gegend von Matina/Caño Blanco. Hier werden großflächig Bananen angebaut und Sie werden über Segen und Fluch der gelben Frucht interessante Details erfahren. Weiter geht es per Boot über Kanäle und Flussläufe nordwärts in den Tortuguero Nationalpark, wo Sie in einer Dschungellodge Ihr Zimmer beziehen und ein spätes Mittagessen genießen. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können sich entweder am Swimmingpool des Hotels entspannen oder mit Ihrem Reiseleiter einen Ausflug ins nahe gelegene Dorf Tortuguero unternehmen. Zwischen Juli und September empfehlen wir Ihnen einen nächtlichen Ausflug mit Spaziergang an den Atlantikstrand (nicht inbegriffen und gegen einen Zuschlag von rund US$ 30,- pro Person vor Ort buchbar), um den großen Meeresschildkröten bei der Eiablage zuzuschauen (M,A).

  • 06.Tag: Tortuguero Nationalpark   

    Noch vor dem Frühstück unternehmen Sie eine interessante Tour durch die Kanäle des imposanten Tortuguero Nationalparks. Sie beobachten die heimische Tierwelt beim Erwachen und lauschen der entsprechenden Geräuschkulisse. Mit etwas Glück können Sie Krokodile, Kaimane, Süßwasserschildkröten, Leguane, Fledermäuse und mit Bestimmtheit eine große Anzahl Vögel beobachten. Anschließend kehren Sie zur Lodge zurück, wo das Frühstück auf Sie wartet. Im Verlauf des Vormittags steht ein entspannter Spaziergang auf den Wegen der Lodge auf dem Programm, wobei Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter Frösche, Schmetterlinge und Insekten in der freien Natur entdecken können. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Pause geht es nochmals los, zu einer weiteren Bootstour durch die Kanäle. Danach kehren Sie zum Hotel zurück, wo Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung steht (M,A).

  • 07.Tag: Tortuguero NP - Puerto Viejo, Karibikküste   

    Heute verlassen Sie Tortuguero, mit dem Boot fahren Sie zurück nach La Pavona/Caño Blanco. Von dort bringt Sie der touristische Minibus in ca. 2 Stunden nach Puerto Viejo an die Karibikküste, wo Sie im Hotel Cariblue Beach & Jungle Resort Ihre Zimmer beziehen (M).

  • 08. und 09.Tag: Puerto Viejo (Karibikküste)   

    Auch von hier aus lassen sich zahlreiche lohnende Ausflüge unternehmen. Dazu gehören Touren in das Gandoca Manzanillo Reservat, zum Cahuita Nationalpark, Reittouren, Bootsausflüge zum Beobachten von Delfinen, der Besuch eines botanischen Gartens, Ausflüge zu den Bribri Indianern oder die Besichtigung eines typischen Landwirtschaftsbetriebes, spezialisiert auf organischen Anbau. Auch Wassersport wird groß geschrieben in dieser Region, die mehr an Jamaika als an Zentralamerika erinnert.

    Hotel Cariblue Beach & Jungle Resort (3*)
    Die 2014 fusionierten Hotels Cariblue und Totem wurden bestens in das neue Cariblue Beach & Jungle Resort integriert. Es zeichnet sich durch seine herrliche Lage und die wunderschöne, tropische Gartenanlage aus, in der die verschiedenen Zimmer und Bungalows eingebettet sind. Die Rezeption, das Restaurant Sole Luna sowie die Hotelbar liegen im offenen Hauptgebäude mit Palmblätterdach. Von hier führen verzweigte Fußwege zu den verschiedenen Zimmerblöcken. Das Hotel befindet sich nicht direkt am Strand sondern gleich gegenüber auf der anderen Straßenseite - von den Zimmern aus läuft man nur zwei Minuten bis zu einem schönen Strandabschnitt von Playa Cocles. Die 43 Zimmer und Bungalows sind ansprechend dekoriert und passen perfekt ins tropische Ambiente.
    Wir haben für Sie die schönen Bungalows eingeschlossen. Diese sind einzeln stehend, etwas geräumiger und verfügen über Dusche, WC, Warmwasser, Ventilator und eine große Terrasse mit Hängematte.

  • 10.Tag: Puerto Viejo - Turrialba   

    Sie übernehmen nach dem Frühstück Ihren Mietwagen bequem im Hotel und fahren damit zuerst auf der Küstenstraße und ab Puerto Limon durch eine überwiegend landwirtschaftlich genutzten Region. Im Bergland rund um Turrialba werden vor allem Kaffee, Zuckerrohr und Macadamia-Nüsse angebaut und Milchwirtschaft betrieben. Dort Übernachtung in einem schönen Country Hotel, etwas außerhalb des Ortes gelegen.

    Fahrtstrecke ca. 180 km, ca. 3,5 Stunden

  • 11.Tag: Turrialba - Vulkan Irazú - San Gerardo de Dota   

    Nach dem Frühstück fahren Sie weiter über die alte Hauptstadt des Landes, Cartago. Von dort empfehlen wir einen Abstecher zum Vulkan Irazú, von dessen Krater aus Sie bei guter Sicht beide Küsten des Landes sehen können. Die anschließende Fahrt führt Sie auf einer kurvenreichen Bergstrecke Richtung Cerro de la Muerte, der höchsten Pass-Straße auf fast 3.400m Höhe, des Landes. Kurz davor biegen Sie ab nach San Gerado de Dota zu Ihrem Hotel, der komfortablen Dantica Lodge. Alle Zimmer der Lodge bieten eine spektakuläre Aussicht auf das Tal und die umgebenden bewaldeten Berge. Nur 50m von der Lodge entfernt beginnt ein System von Wanderpfaden durch das nahe 9 Hektar große Nebelwaldgebiet.

    Hinweis: Das Hotel liegt auf einem Hügel, sodass man von den Zimmern zum Restaurant und zur Rezeption auf etwas steilen Wegen laufen muss. Auf Wunsch planen wir für heute gerne ein anderes Hotel ein.

    Fahrtstrecke ca. 140 km / Fahrzeit ca. 3,5 Stunden

  • 12.Tag: San Gerardo de Dota - Manuel Antonio NP   

    Das Klima in San Gerardo de Dota ist aufgrund seiner Höhenlage um 2.600 m spürbar kühler als in den Flachlandgebieten. Die dichten Wälder um den Savegre Fluss sind geprägt von Zypresseneichen und Aguacatillos, von denen sich der Königsvogel Quetzal ernährt. Mit etwas Glück können Sie auf einer Wanderung durch die malerische Landschaft einen dieser schönen Vögel in freier Natur beobachten. Die Temperaturen steigen nach dem Überqueren des Cerro de la Muerte Pass nachdem Sie hinter San Isidro die Cordillera de Talamanca verlassen und bei Quepos die Pazifikküste erreicht haben. Seine Bekanntheit verdankt der Ort dem Manuel Antonio Nationalpark, der mit seinen traumhaften Stränden zu den meistbesuchten Zielen des Landes zählt. Der Park schützt ein Regenwaldgebiet, in dem neben vielen weiteren Tierarten vor allem die vom Aussterben bedrohten Monos Titi, eine Art Totenkopfäffchen, leben.

    Fahrtstrecke ca. 150 km, ca. 3 Stunden

  • 13.Tag: Manuel Antonio NP   

    Der Manuel Antonio Nationalpark, einer der kleinsten, aber vielleicht interessantesten Nationalparks, ist die Heimat von mehr als 100 Säugetierarten, 184 Vogelarten sowie schier unzähligen Meerestierarten. Nach einer Wanderung am Vormittag laden die feinsandigen Strände innerhalb des Parks zur Entspannung ein.

  • 14.Tag: Manuel Antonio NP - Alajuela (Nähe Flughafen San José)   

    Sie haben noch genügend Zeit, um eine weitere Wanderung durch den Regenwald von Manuel Antonio zu unternehmen. Andererseits läge auch der Carara Nationalpark am Weg und wäre dank seiner Aras, Tukane, Kolibris, Brüllaffen oder Gürteltiere ebenfalls sehenswert. Am Nachmittag beenden Sie Ihre Besichtigungen und fahren zurück Richtung San José und weiter via Alajuela zum Hotel an den Hängen des Poas Vulkans gelegen. Dort genießen Sie den letzten Abend mit tollem Blick über das Zentraltal. Abgabe des Autos wahlweise heute Abend oder bis morgen Mittag im Hotel.

    Fahrtstrecke ca. 170 km, ca. 3 Stunden

  • 15.Tag: Rückreise ab Alajuela bei San José   

    Sie werden mit dem hoteleigenen Shuttlebus zum Flughafen gefahren, rechtzeitig zum gebuchten Rückflug oder Beginn Ihres Anschlussprogramms.

Leistungen

  • Eingeschlossene Leistungen
    • Übernachtungen in den erwähnten Hotels/Lodges
    • Tägliches Frühstück sowie
      M=Mittagessen, A=Abendessen
    • Rundreise mit deutschsprechender Reiseleitung ab San José bis Puerto Viejo
    • Hotels, Transfers und Mietwagen wie beschrieben ab Puerto Viejo bis San José
    • Sicherungsschein gemäß Reisegesetz

    Nicht im Preis eingeschlossen

    • Internationale Flüge
    • Nicht erwähnte Mahlzeiten und sonstige Leistungen
    • Reiseversicherungen
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Hinweise zu den Flügen

    Bei dieser Reise sind keine internationalen Flüge eingeschlossen, Anreise in eigener Regie oder zusätzlich über uns.

    Ihr Flug zur Reise - bei uns mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl, ab allen Flughäfen und zu den besten Preisen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flüge ab allen deutschen und europäischen Flughäfen. Wir haben Zugriff auf alle Sondertarife - auch auf spezielle Veranstalterkonditionen - und können Ihnen daher den für Sie am besten geeigneten Flug zu tagesaktuellen Preisen anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, unser Angebot folgt schnellstmöglich.

  • Ihre Hotels bei dieser Reise

    Bei dieser Reise sind Sie in empfehlenswerten Hotels und Lodges der Mittelklasse (meist 3*, zum Teil 4*) untergebracht.

    Eingeschlossene Hotels

    • San José, Palma Real Hotel & Casino
    • Arenal Vulkan, Hotel Arenal Paraiso
    • Sarapiqui, Hotel La Quinta de Sarapiqui
    • Tortuguero NP, Mawamba Lodge oder Pachira Lodge
    • Puerto Viejo, Hotel Cariblue Beach & Jungle Resort
    • Turrialba, Hotel Casa Turire
    • San Gerardo de Dota, Dantica Lodge
    • Manuel Antonio, Hotel Si Como No
    • San José(Nähe Flughafen), Hotel Buena Vista

    Alle Hotels vorbehaltlich Verfügbarkeit/Änderung.

  • Wichtige Hinweise zu Ihren Mietautos

    Eingeschlossen sind Mietautos für den erwähnten Zeitraum von Adobe Rent a Car. Folgende Typen sind vorgesehen:

    • Bei 2 Personen: 4x4 Hyundai Tucson o.ä.
    • Bei 4 Personen: 4x4 Kia Sorento o.ä.

    Costa Rica, Adobe Rent a Car - Im Preis eingeschlossen
    Inklusive aller km, Steuern, CDW-Versicherung mit Selbstbehalt, ggf. Einweggebühr sowie Zusatzversicherungen zur Erstattung des Selbstbehaltes und zur Aufstockung der Haftpflichtversicherung auf 2 Mio. Euro, siehe unten.

    Die angegebenen Fahrzeugtypen sind beispielhaft.
    Alle erwähnten Autos mit Klimaanlage und teilweise mit Automatik
    Die aufgeführte Anzahl der Miettage gelten im 24-Stunden Takt, d.h. die Abgabe muss spätestens in etwa zur gleichen Uhrzeit wie die Übernahme erfolgen.

    Costa Rica, Adobe Rent a Car – Versicherungsbedingungen

    • Selbstbehalte bei der CDW-Versicherung bis zu $ 1.000,- sowie zusätzlich u.a. Teildiebstahl, Glas- und Reifenschäden. Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Haftpflichtversicherung des Vermieters bis US$ 100.000,- für Personen und US$ 20.000,- für Sachschäden. Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Mietwagenbedingungen

    Eingeschlossene Zusatzversicherungen
    Vollkaskoschutz mit Erstattung der genannten Selbstbeteiligung bei Unfall/Diebstahl sowie Erstattung für eventuell in Rechnung gestellte Schäden am Unterboden, Reifen, Dach und den Windschutzscheiben/Außenspiegel bis 5.000,- Euro.
    Zusatzhaftpflichtversicherung von 2 Mio. Euro für den Fall, dass die Deckungssumme des Vermieters bei einem Haftpflichtschaden nicht ausreicht.
    Diese Versicherung gilt nur für Personen mit Wohnsitz in der EU.

    Gut zu wissen: Auch die Mietautos werden über unsere Agentur vor Ort für Sie gebucht, die Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Betreuung über die Agentur ist oft auf Deutsch möglich, garantiert aber auf Englisch.

  • Wichtige Hinweise zu Ihren Transfers und Ausflügen

    Diese Reise setzt sich aus unterschiedlichen Programmteilen zusammen. Beim ersten Teil bereisen Sie Costa Rica, wahlweise in einer kleinen Gruppe oder auf Privatbasis mit durchgehender Reiseleitung. Der zweite Teil der Reise ist ebenso durchgehend organisiert, Sie sind aber individueller unterwegs. Details siehe unten.

    Erster Teil der Reise (San José - Puerto Viejo):

    Der eingeschlossene Transfer am Ankunftstag in San José wird individuell auf Privatbasis durchgeführt.

    Die Rundreise findet in einer kleinen Gruppe mit deutschsprechender Reiseleitung statt.

    • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    • Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

    Bei der Privatvariante sind Sie an diesen Tagen mit Ihrem privaten, deutschsprechenden Reiseleiter unterwegs.

    Zweiter Teil der Reise (Puerto Viejo - San José):

    Der Transfer an die Karibikküste wird im touristischen Minibussen durchgeführt.

    Ab Puerto Viejo bereisen Sie das Land mit dem Mietwagen und vorgebuchten Hotels.

    Diese Reiseart bieten wir seit vielen Jahren erfolgreich an - sie bieten ein Maximum an Flexibilität, ohne dass Sie auf Betreuung vor Ort verzichten müssen.

  • Weitere wichtige Hinweise zu Ihrer Reise

    Um der Pflanzen- und Tierwelt eine "Atempause" zu ermöglichen, ist der Nationalpark Manuel Antonio montags geschlossen. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Reiseplanung, falls Sie die Privatvariante wählen.

    Aber auch außerhalb des Schutzgebiets Manuel Antonio findet man einen schönen, ca. 3 km langen und je nach Gezeiten 50 - 200 Meter breiten hellen Sandstrand.

Preise

Hier finden Sie unsere aktuelle Preisliste. Abhängig von Teilnehmerzahl, Reiseart, Buchung inkl. Flug/ohne Flug und Hotelkategorie (sofern diese Optionen bestehen) haben wir für Sie mehrere Varianten kalkuliert.

 PDF-Preisliste ansehen | drucken

Verlängerungen & Ausflüge

  • Individuelle Verlängerungen - auf Anfrage!   

    Für diese Reise empfehlen wir Ihnen keine speziellen Verlängerungsprogramme. Falls Sie über mehr Zeit verfügen und die Reise noch ausdehnen möchten, so planen wir für Sie passende Zusatztage/Programme nach Wunsch mit ein und machen Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bitte fragen Sie uns, wir beraten Sie hierzu gerne.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.