Boot im Meer in Mexiko

Baja California, der Süden

Eine Mietwagen-Reise durch Mexiko

Die Baja California: das sind atemberaubende Landschaften mit riesigen Kakteen, Wüsten und wilden Schluchten. Das sind aber auch tropisch anmutende Oasen, Ortschaften wie aus Westernfilmen. Tausende von Walen bieten in der Saison ein unvorstellbares Schauspiel und mehr als 500 Vogelarten haben diesen Lebensraum für sich ausgesucht. Eine Mietwagen-Traumreise für jeden Naturliebhaber!

Baja California, der Süden  

Mietwagen-Reise durch Mexiko
Preis pro Person ab € 1.116,- (zuzüglich der Flüge)
10 Tage ab/bis La Paz (mit Verlängerungen bis zu 16 Tagen)


Inklusive Santana-Flexibilität

  • Reisebeginn täglich möglich
  • Frei kombinierbare Verlängerungen/Ausflüge
  • Reise auch mit Flügen buchbar
  • Flexibel buchbare Ausflüge

Höhepunkte

  • Bootsausflug auf die Insel Coronado
  • San Ignacio und seine grüne Oase
  • Loreto und La Paz
  • Walbeobachtungstouren

Empfohlene Verlängerungen

  • Mexiko Stadt
  • Kupfer Canyon

Ihre Reise - Baja California,
der Süden

Während dieser Selbstfahrertour lernen Sie den südlichen Teil der Halbinsel auf eigene Faust kennen, ein Naturparadies zwischen Pazifik und dem Golf von Kalifornien. Sie fahren größtenteils entlang der gut ausgebauten Hauptstraße (der „MEX 1“), die sich von Süd nach Nord durch die gesamte Baja California zieht.

Die Reise beginnt in La Paz, der gemütlich wirkenden Hauptstadt der Halbinsel und berühmt für seine herrlichen Sonnenuntergänge. Auf Ihrer Fahrt Richtung Loreto wird Sie die herbe Gebirgs- und Wüstenlandschaft mit den charakteristischen Kandelaberkakteen begeistern. San Ignacio ist nicht nur der ideale Ort, um vor der Küste Wale zu beobachten, sondern auch ein hervorragender Ausgangspunkt für Fahrten in die schluchtenreiche Landschaft der Sierra San Francisco.

Sie bereisen den Süden der Baja California individuell mit dem Auto, wohnen in gut gelegenen Hotels und nehmen an vorgebuchten Ausflügen und Bootstouren (z.B. zur Walbeobachtung) teil, die Sie mit dem Auto nicht machen können aber unbedingt zum „Erlbnis Baja“ dazugehören. Am Ende der Reise erwartet Sie ein gemütlicher Abschluss im lebendigen La Paz, den wir auf Wunsch noch um eine Badeverlängerung ergänzen können. Weitere Verlängerungen durch den Kupfer Canyon und nach Mexiko Stadt runden dieses Programm noch weiter ab.

Reiseverlauf

  • 01.Tag: Anreise nach La Paz   

    Am Flughafen (oder Auf Wunsch im Stadtbüro) übernehmen Sie den Mietwagen und fahren damit in Ihr Hotel. Lassen Sie den Tag mit einem Blick auf die weite Bucht von La Paz ausklingen. Übernachtung in La Paz.

    Empfohlenes Vorprogramm: Mexiko Stadt
    Besuchen Sie en Route nach La Paz auch die Hauptstadt des Landes, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

  • 02.Tag: La Paz - Loreto   

    Sie verlassen La Paz und fahren über die rotbraunen Hänge der Sierra de la Giganta nach Loreto. Am Nachmittag erreichen Sie die erste Hauptstadt der Baja California. Der Rest des Tages steht zum Bummeln durch die Stadt mit ihrem tropischen Flair zur freien Verfügung.

    Fahrtstrecke ca. 360 km, ca. 5 Stunden

  • 03.Tag: Loreto - Bahía Concepción - San Ignacio   

    Im Tal der Riesen-Cardones empfehlen wir eine kurze Wanderung zwischen den höchsten Säulenkakteen der Südbaja, bevor Sie das „Cortez Meer“erreichen. Diese Meereszunge zählt zu den artenreichsten Gewässern der Erde und steht zum größten Teil als Biosphärenreservat unter Naturschutz. Wale, Delphine, Robben und über 300 Fischarten sowie zahlreiche Vogelarten leben hier im warmen und nährstoffreichen Meer. Die Sonnenauf- und -untergänge an dieser Küste gehören zu den wunderbarsten Erlebnissen auf der Baja. Schließlich erreichen Sie die Strände der malerischen Bahía Concepción. Steile Klippen ragen aus dem türkisfarbenen Meer und kleine Buchten mit feinen Sandstränden eignen sich hervorragend für ein erfrischendes Bad oder einem Spaziergang direkt am Meer.

    Über Mulegé und Santa Rosalía erreichen Sie am Nachmittag San Ignacio. Wie eine Fata Morgana erleben Sie nun die grüne Palmenoase San Ignacio nach der trockenen und lebensfeindlichen Wüste. Mehr als 80.000 Dattelpalmen, Feigen- und Orangenbäume gedeihen entlang eines Flusses, der nur hier an die Oberfläche tritt. Das einladende Dorf, das von den Jesuiten 1728 als Mission gegründet wurde, um die dort lebenden Cochimí-Indianer zu bekehren. Alte Adobe-Häuser bestimmen das Dorfbild. An der schattigen Plaza steht die imposante Missionskirche, die wegen ihrer Barockfassade zu den eindrucksvollsten Bauten kolonialer Architektur auf der Baja zählt.

    Fahrstrecke ca. 310 km, ca. 4,5 Stunden

  • 04.Tag: San Ignacio, Ausflug Walbeobachtung oder Sierra San Francisco   

    Heute Vormittag unternehmen Sie einen der folgenden Ausflüge:

    Innerhalb der Walbeobachtungs-Saison fahren Sie in Pangas hinaus auf die Laguna San Ignacio, um die Grauwalpopulation in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Ihr Ausflug kann durchaus nass und anstrengend werden, ist aber faszinierend und sehr lohnend.

    Sierra San Francisco (außerhalb der Walsaison): Auf kleinen Schotterstraßen fahren Sie ins Landesinnere. Während Sie langsam an Höhe gewinnen, gibt die Sierra San Francisco wunderbare Ausblicke auf die Pazifikebene und die zerklüfteten Canyon-Landschaften frei. Mit zunehmender Höhe verändert sich die Vegetation von epiphytischen Tillandsien über Ferokaktus-Hänge bis hin zu endemischen Idrias. Mit Ihrem Führer wandern Sie etwa 1 Stunde durch die Wüstenlandschaft zur „Cueva del Ratón“. Dort entdecken Sie die Felszeichnungen der Chochimí-Indianer. Die Höhle weist überlebensgroße Zeichnungen von Hirschen, Menschen, Vögeln und Fischen auf.

    Rückkehr am Nachmittag. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch den malerischen Ort. An der schattigen Plaza steht nicht nur die imposante Missionskirche, die wegen ihrer Barockfassade zu den eindrucksvollsten Bauten kolonialer Architektur auf der Baja zählt – auch Cafés und Bars laden zu einer Stärkung ein.

  • 05.Tag: San Ignacio   

    Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Neben einem erholsamen Tag im Hotel und dem Ort können wir Ihnen folgende zusätzliche Ausflüge anbieten/empfehlen:

    Unternehmen Sie eine Wanderung in der Umgebung von San Ignacio, die Sie auf einen schönen Aussichtspunkt oberhalb des Ortes und dann zurück entlang des Flusses führt.

    Ein Stück weiter auf der MEX 1 Richtung Norden zweigt eine Teerstraße in die Sierra San Francisco ab, von der aus Sie schöne Ausblicke auf die umliegende Wüstenlandschaft haben werden.

    Für alle die während der Walsaison einen zweiten Ausflug zur Walbeobachtung oder den am 04.Tag beschriebenen Ausflug in die Sierra San Francisco unternehmen möchten, können wir dies gerne für Sie arrangieren. Bitte fragen Sie uns.

  • 06.Tag: San Ignacio - Loreto   

    Auf der heutigen Rückfahrt nach Loreto laden viele Sehenswürdigkeiten zu Stopps ein. Auf der Mex1 durchqueren Sie die von den 2.000 m hohen Vulkangipfeln der „Drei Jungfrauen“ - Volcán Las Tres Vírgenes - geprägte Lavalandschaft. Immer mehr nimmt die Landschaft einen vulkanischen Charakter an. Am Fuße der noch aktiven Vulkane können Sie eine kleine Wanderung unternehmen, bevor Sie nach Santa Rosalía weiterreisen. Die geschichtsträchtige Kleinstadt verdankt ihren Aufstieg einer französischen Minengesellschaft. Von hier ist es noch etwa eine Stunde Fahrzeit bis zur Oase von Mulegé und des gleichnamigen Städtchens. Der größtenteils unterirdische Fluss tritt hier in Form von langen Wasserbecken an die Oberfläche. Mulegé ist das ganze Jahr über mit Früchten und landwirtschaftlichen Produkten gesegnet. Vom Aussichtspunkt hinter der Missionskirche haben Sie einen schönen Blick auf die Umgebung.

    Anschließend führt die Straße eine Zeit unmittelbar am Meer, an der Bahía Concepcíon entlang. Die malerische Kulisse aus tiefblauem Meer, weißen Sandstränden und den mächtigen Cardón-Kakteen im Hintergrund ist einzigartig. Die Bucht ist ein ausgewiesenes Meeresschutzgebiet, in dem verschiedene Vogelarten und auch Wale, Delfine und Walhaie ihren Lebensraum haben, dank der schönen Strände aber auch immer für einen Aufenthalt gut ist. Gegen Spätnachmittag erreichen Sie Loreto, die erste Hauptstadt der Baja California.

    Fahrstrecke ca. 310 km, ca. 4,5 Stunden

  • 07.Tag: Loreto, Bootsausflug zur Insel Coronado   

    Nach dem Frühstück geht es mit dem Boot zur vorgelagerten Insel "Isla Coronado". Sie fahren hinaus zu Seelöwen- und Pelikankolonien und beobachten das rege Treiben der Tiere. Danach haben Sie Zeit am schönen Strand der Bahia Luz, der mit feinstem Sand und türkisblauem Wasser zum Baden und Schnorcheln einlädt. Dort wird Ihnen auch ein Picknick-Mittagessen serviert. Der Nachmittag ist zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Lust, die über 300 Jahre alte Mission oder das angeschlossene Museum zu besuchen (M).

  • 08.Tag: Loreto - San Javier - La Paz   

    In den Bergen der Sierra de la Giganta, etwa 40 km westlich von Loreto, liegt die Mission San Javier, die noch heute als Kirche der einheimischen Bevölkerung dient. Sie wurde 1699 erbaut und gilt als schönstes Bauwerk ihrer Art in der Baja California. Aber schon allein die Fahrt durch die Berglandschaft ist ein unvergleichliches Erlebnis.
    Nach diesem Abstecher fahren Sie weiter nach La Paz. Die am stärksten mexikanisch geprägte Gemeinde der Baja ist eine gemütliche Stadt, die für ihre malerischen Sonnenuntergänge berühmt ist. Die schatten spendenden Kokospalmen und Lorbeerbäume, der Duft von Akazien, Palisander und Flammenbäumen im Frühjahr sowie die stets leichte Brise geben der Stadt eine angenehme Leichtigkeit. Lassen Sie den Tag mit einem Blick auf die weite Bucht von La Paz im Hotel ausklingen.

    Fahrstrecke ca. 440 km, ca. 6,5 Stunden (inklusive Abstecher San Javier)

  • 09.Tag: La Paz (Bootsausflug zur Insel Espíritu Santo)   

    Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um das Flair dieser Stadt zu genießen oder an einem Bootsausflug teilzunehmen. Zweite Übernachtung in La Paz im gewählten Hotel.

  • 10.Tag: La Paz   

    Sie geben Ihren Mietwagen entweder im Stadtbüro oder am Flughafen zurück. Damit endet Ihre Reise durch einen bemerkenswerten Teil Mexikos, findet aber vielleicht ihre Fortsetzung mit einem unserer Verlängerungsprogramme.

    Empfohlene Verlängerung: Kupfer Canyon
    Mit der Fähre setzen Sie über auf das Festland und können die spektakuläre Zugfahrt durch den Kupfer Canyon unternehmen, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

Leistungen

  • Eingeschlossene Leistungen
    • Übernachtungen in den erwähnten Hotels
    • Tägliches Frühstück (außer in San Ignacio)
    • Mietwagen inklusive aller km, Steuern und CDW-Versicherung (siehe auch „Wichtige Hinweise zu Ihrem Mietwagen“)
    • Bei Verlängerung Mexiko Stadt:
      Hotel, Transfers und Stadtrundfahrt wie beschrieben
    • Bei Verlängerung Kupfer Canyon:
      Hotels, Transfers, Fährüberfahrt, Bahnreise, Ausflüge und Mahlzeiten wie beschrieben
    • Sicherungsschein gemäß Reisegesetz

    Nicht im Preis eingeschlossen

    • Flüge
    • Nicht erwähnte Mahlzeiten und sonstige Leistungen
    • Benzin, Kaution und ggf. Zusatzversicherungen für das Fahrzeug
    • Reiseversicherungen
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Hinweise zu den Flügen

    Bei dieser Reise sind keine internationalen Flüge eingeschlossen, Anreise in eigener Regie oder zusätzlich über uns.

    Ihr Flug zur Reise - bei uns mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl, ab allen Flughäfen und zu den besten Preisen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flüge ab allen deutschen und europäischen Flughäfen. Wir haben Zugriff auf alle Sondertarife - auch auf spezielle Veranstalterkonditionen - und können Ihnen daher den für Sie am besten geeigneten Flug zu tagesaktuellen Preisen anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, unser Angebot folgt schnellstmöglich.

    Für diese Tour können Sie via Mexiko Stadt anreisen und dort auf Wunsch einen Zwischenstopp einlegen, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

  • Ihre Hotels bei dieser Reise

    Bei dieser Reise sind Sie in gut gelegenen, empfehlenswerten Hotels der Mittelklasse (meist 3*) untergebracht. Auf Anfrage sind an einigen Orten auch hochwertigere Hotels buchbar.

    Eingeschlossene Hotels

    • La Paz, Hotel Marina
    • Loreto, Hacienda Suites
    • San Ignacio, Hotel La Huerta (ohne Frühstück, muss vor Ort bezahlt werden)

    Bei den Verlängerungen:

    • Mexiko Stadt, Hotel Hampton Inn & Suites
    • El Fuerte, Hotel Torres del Fuerte
    • Posada Barrancas, Hotel Mirador
    • Creel, Hotel The Lodge at Creel
    • Chihuahua, Hotel Quality Inn San Francisco

    Alle Hotels vorbehaltlich Verfügbarkeit/Änderung.

    Tipp für Badeferien: Allen die anstatt unseren Verlängerungsprogrammen noch einige Badetage im Süden der Baja verbringen möchten, empfehlen wir die Baderesorts in Cabo San Lucas oder San José del Cabo. Gerne planen wir passende Hotels für Sie hier ein, bitte fragen Sie uns.

  • Wichtige Hinweise zu Ihrem Mietauto

    Eingeschlossen ist ein Mietauto für den erwähnten Zeitraum der Firma Europcar ab Tijuana Flughafen bis San José Flughafen oder La Paz Flughafen bzw. Stadtbüro. Folgende Typen sind vorgesehen:

    • Bei 2 Personen: Gruppe F, 4x2 Hyundai Attitude o.ä.
    • Bei 4 Personen: Gruppe K, 4x2 SUV (7 Sitzer), Dodge Journey.ä.

    Mexiko, Europcar – Im Preis eingeschlossen
    Inklusive aller km, Steuern, CDW-Versicherung mit Selbstbehalt sowie Zusatzversicherungen zur Erstattung des Selbstbehaltes und zur Aufstockung der Haftpflichtversicherung auf 2 Mio. Euro, siehe unten. Eve. Einweggebühren müssen vor Ort bezahlt werden, siehe Preise.

    Die angegebenen Fahrzeugtypen sind beispielhaft.
    Alle erwähnten Autos mit Klimaanlage und meist mit Automatik.
    Die aufgeführte Anzahl der Miettage gelten im 24-Stunden Takt, d.h. die Abgabe muss spätestens in etwa zur gleichen Uhrzeit wie die Übernahme erfolgen.

    Mexiko, Europcar – Versicherungsbedingungen

    • Selbstbehalte bei der CDW-Versicherung bis zu 10% des Fahrzeugwertes sowie zusätzlich Diebstahl/Beschädigung von beweglichen Teilen sowie Glas- und Reifenschäden. Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Haftpflichtversicherung des Vermieters von derzeit ca. 11.000,- Euro (MXN 250.000,-). Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Mietwagenbedingungen

    Eingeschlossene Zusatzversicherungen
    Vollkaskoschutz mit Erstattung der genannten Selbstbeteiligung bei Unfall/Diebstahl sowie Erstattung für eventuell in Rechnung gestellte Schäden am Unterboden, Reifen, Dach und den Windschutzscheiben/Außenspiegel bis insgesamt 8.000,- Euro.
    Zusatzhaftpflichtversicherung von 2 Mio. Euro für den Fall, dass die Deckungssumme des Vermieters bei einem Haftpflichtschaden nicht ausreicht.
    Diese Versicherung gilt nur für Personen mit Wohnsitz in der EU.

    Gut zu wissen: Auch die Mietautos werden über unsere Agentur vor Ort für Sie gebucht, die Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Betreuung über die Agentur ist oft auf Deutsch möglich, garantiert aber auf Englisch.

  • Wichtige Hinweise zu Ihren Transfers und Ausflügen

    Während des Grundprogramms sind keine Transfers eingeschlossen.

    Bei den im Programm enthaltenen bzw. fakultativ buchbaren Ausflügen: Geführte Ausflüge in der Gruppe wie beschrieben mit internationalem Teilnehmerkreis und lokaler, englisch-sprechender Reiseleitung.

    Bei Verlängerung Mexiko Stadt:

    Transfers im Privatwagen
    Stadtrundfahrt im Privatwagen mit englischsprechender Reiseleitung
    Gegen Aufpreis ist eine deutschsprachige Reiseleitung buchbar, bitte fragen Sie uns.

    Bei Verlängerung Kupfer Canyon:

    Alle Transfers wie angegeben
    Zugfahrten ohne Reiseleitung
    Ausflüge in der Gruppe mit internationalem Teilnehmerkreis und englischsprechender Reiseleitung.

  • Weitere wichtige Hinweise zu Ihrer Reise

    Die Walsaison auf der Baja California geht von etwa Anfang Januar bis etwa Ende März in Guerrero Negro und bis etwa Mitte April in San Ignacio.

    Auf einigen Streckenabschnitten der MEX 1 fallen Straßengebühren an.

    Bitte beachten Sie: Die eingeschlossenen 4x2 Autos dürfen versicherungstechnisch nicht abseits von Teerstraßen gefahren werden. Unsere Routenvorschläge führen nur über Teerstraßen.

Preise

Hier finden Sie unsere aktuelle Preisliste. Abhängig von Teilnehmerzahl, Reiseart, Buchung inkl. Flug/ohne Flug und Hotelkategorie (sofern diese Optionen bestehen) haben wir für Sie mehrere Varianten kalkuliert.

 PDF-Preisliste ansehen | drucken

Verlängerungen & Ausflüge

  • Fakultative Ausflüge   

    Machen Sie die Reise zu Ihrem persönlichen Erlebnis. Nachfolgend unsere Ausflugsempfehlung, die Sie bei Interesse noch in Ihr Programm mit aufnehmen können, siehe auch Preise.

    La Paz, Bootsausflug Insel Espíritu Santo
    Im Yachthafen von La Paz besteigen Sie Ihr Boot und sind in ca. 90 Minuten auf der unbewohnten Insel Espíritu Santo. Die zerklüftete Insel vulkanischen Ursprungs bietet neben faszinierenden Aussichten und traumhaften Buchten auch eine einzigartige Vegetation. Bei der Seelöwenkolonie von Los Islotes können Sie mit den verspielten Jungtieren Schnorcheln. Ihr Picknick Mittagessen genießen Sie an einem paradiesischen Sandstrand. Am frühen Nachmittag sind Sie zurück im Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung (M).

  • Verlängerungsprogramm Kupfer Canyon   

    Dieses Programm ist Montags bis Freitags ab La Paz buchbar und verlängert die Reise um 4 Tage.

    01.Tag: La Paz - Topolobampo - El Fuerte
    Nach der Rückgabe des Autos in La Paz, Transfer zum Hafen rechtzeitig zur Abfahrt (derzeit 14:30 Uhr) auf der 2001 erbauten Fähre California Star, die bis zu 900 Passagieren und bis 100 Fahrzeugen Platz bietet. Nach der Ankunft in Topolobambo gegen 20:30 Uhr Begrüßung und Transfer nach El Fuerte. Dort Ankunft gegen 22 Uhr und Übernachtung.

    02.Tag: El Fuerte – Posada Barrancas, Ausflug Seilbahn „El Teleferico“
    Morgens Transfer zur Bahnstation und Fahrt mit dem Chihuahua-Pacifico-Express über zahlreiche Brücken, durch viele Tunnels und die gewaltige Gebirgslandschaft zu der von Pinienhainen umgebenen Zugstation Posada Barrancas, wo Sie erwartet und zum ideal gelegenen Hotel Mirador gebracht werden. Dort Zeit für das eingeschlossene Mittagessen.

    Am Nachmittag Ausflug mit Seilbahnfahrt zum Aussichtspunkt im Herz der Kupferschluchten mit Blick auf den Río Urique. Der erste Abschnitt des Seilbahn-Systems hat eine Länge von 2.750 m und wurde 2010 fertig gestellt. Die Gondel bietet bis zu 60 Passagieren Platz und eröffnet während der Fahrt von Piedra Volada aus unglaubliche Aussichten in das umliegende Canyonsystem. Unten angekommen haben Sie Zeit für einen Spaziergang auf alten Rarámuri-Pfaden und fahren anschließend wieder hinauf. Ihr Fahrer bringt Sie zum Hotel zurück wo Sie zu Abendessen und Übernachten (M,A).

    03.Tag: Posada Barrancas, Wanderung am Canyon - Creel
    Nach dem Frühstück geführte Wanderung entlang der Bruchkante der Kupferschluchten mit Besuch (falls möglich) bei einer Rarámuri-Indianerfamilie. Um die Mittagszeit fahren Sie mit dem Zug lweiter. Wieder geht es über zahlreiche Brücken und durch viele Tunnels nach Creel. Nach der Ankunft gegen 16:00 Uhr und dem Transfer zu Ihrem rustikalen aber gemütlichen und gut gelegenen Hotel steht Ihnen der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung z.B. für einen Bummel durch den Ort. Creel ist eine Kleinstadt mit einer interessanten Atmosphäre, das auf einer alpinen Höhe von 2.100m liegt, wo es im Winter recht kalt sein kann.

    04.Tag: Creel, Ausflug Lago de Areco - Chihuahua
    Heute Vormittag besuchen Sie eine Höhle der Rarámuri-Indianer, die den natürlichen Schutz der Felsen als Wohnung nutzen. Der nächste Halt führt Sie in das Tal der Pilzköpfe und Frösche, deren charakteristische Felsformationen dem Tal seinen Namen geben. Über die Missionskirche San Ignacio erreichen Sie den Lago de Arareco, welcher bei Sonnenschein durch seine tiefblaue Farbe und die umliegenden Felsen beeindruckt.

    Sie werden zum Bahnhof zurückgebracht, wo Sie gegen Mittag den Zug besteigen und die restliche Strecke bis Chihuahua fahren. En Route passieren Sie die höchste Stelle dieser einmaligen Zugstrecke auf fast 2.500m Höhe. Von hier geht es stetig bergab und Sie fahren über die fruchtbaren Hochebenen der Sierra Tarahumara nach Osten. Am Abend werden Sie an der Endstation der Ferrocarril Chihuahua al Pacifico empfangen und zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Chihuahua gebracht.

    05.Tag: Chihuahua
    Je nach gebuchter Weiterreise kurze Stadtbesichtigung oder direkter Transfer zum Flughafen und Ende der Reise oder Beginn Ihres Anschlussprogramms.

    Hinweise/Tipps:

    Gerne bieten wir Ihnen auch andere oder längere Programme für den Kupfer Canyon an. Ebenfalls möglich sind Touren in anderer Reihenfolge, also ab Chihuahua bis Los Mochis.

    Weiterflugmöglichkeiten von Chihuahua mehrmals täglich nach Mexiko Stadt und von dort in alle Teile Mexikos oder Richtung Europa.

  • Vor- oder Nachprogramm Mexiko Stadt   

    Dieses Programm verlängert die Reise um 2 Tage.

    01.Tag: Mexiko Stadt
    Sie werden am Flughafen erwartet und in Ihr zentral gelegenes Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

    02.Tag: Mexiko Stadt, Stadtbesichtigung
    Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt. Die Stadtrundfahrt beginnt mit dem historischen Zentrum der Metropole. Sie besuchen den monumentalen Hauptplatzes “El Zocalo”, die Kathedrale, den National Palast und das Theaters “Bellas Artes”. Anschließend Fahrt entlang der Prachtallee Reforma zum Chapultepec Park, zum Wohnviertel Las Lomas De Chapultepec, um einen kompletten Eindruck der größten Stadt der Welt zu bekommen. Gegen Mittag sind Sie wieder zurück im Hotel und haben Zeit für weitere Erkundigungen in eigener Regie.

    03.Tag: Mexiko Stadt
    Transfer zum Flughafen rechtzeitig zum gebuchten Flug oder Beginn Ihres Anschlussprogramms.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.