Chichen Itza in Yucatan

Yucatán und Belize

Eine Mietwagen-Reise durch Mexiko und Belize

Yucatán und Belize können Sie jetzt selbst „erfahren“. Eine außergewöhnliche Kombination für alle, die gerne etwas abseits der bekannten Routen unterwegs sind. Auf dieser kontrastreichen Mietwagenreise lernen Sie die Höhepunkte Yucatáns und Chiapas in Mexiko sowie einen Teil des noch wenig bereisten Belize kennen. Obwohl Nachbarn, sind die beiden Länder „auf den ersten Blick“ sehr verschieden.

Yucatán und Belize  

Mietwagen-Reise durch Mexiko und Belize
Preis pro Person ab € 3.073,- (zuzüglich der Flüge)
21 Tage ab Cancún bis Belize City (mit Verl. bis zu 23 Tagen)


Inklusive Santana-Flexibilität

  • Reisebeginn täglich möglich
  • Frei kombinierbare Verlängerungen
  • Reise auch mit Flügen buchbar

Höhepunkte

  • Mayastätten Calakmul, Palenque, Tikal
  • Besondere Hotels, Haciendas, Lodges
  • Tierbeobachtungen in Belize
  • Barrier Riff in Mexiko und Belize

Empfohlene Verlängerungen

  • Ambergris Caye

Ihre Reise - Yucatán und Belize

Der erste Teil dieser individuelle Selbstfahrerreise führt Sie zuerst durch die Halbinsel Yucatán und dem Bundesstaat Chiapas in Mexiko.

In Chichén Itzá, einer ausgedehnten Ausgrabungsstätte aus der Hochblüte der Mayas, könnten Sie einen vollen Tag verbringen, aber es wartet ja auch Izamal, eine koloniale Perle, auf Ihren Besuch. Die Übernachtung erfolgt stilvoll auf einer ehemaligen Hacienda in der Nähe dieser altspanischen Kolonialstadt.

Versäumen Sie nicht, auf Ihrem Weg nach Campeche, mit Uxmal eine weitere herausragende Mayastätte zu besichtigen.

Auch Palenque wird von Tempeln, Gräbern und Pyramiden der Mayas dominiert. In Verbindung mit einer faszinierenden Dschungellandschaft ist diese archäologische Zone unverwechselbar und beeindruckend.

Eher unbekannte, aber nicht minder beeindruckende Ruinenstätten werden Sie auf Ihrem Weg an die Karibikküste vorfinden. Calakmul, Becán oder Xpujil sind nicht nur wegen Ihrer Kunstfertigkeit, sondern auch der Lage inmitten undurchdringlich erscheinenden Urwalds ein Erlebnis.

In Belize angekommen, fühlen Sie sich in eine andere Welt versetzt. Das frühere „British Honduras“ erinnert oft mehr an eine Karibikinsel als an ein Nachbarland Mexikos. Die erste Station in Belize ist die großartige Chan Chich Lodge, wo Ihnen zwei Tage zur Tierbeobachtung zur Verfügung stehen. Die Region um San Ignacio ist Ausgangspunkt für Ausflüge in die Mountain Pine Ridge zur Mayastätte Caracol sowie nach Tikal in Guatemala, dem größten und imposantesten Zeugnis der antiken Mayakultur.

In Belize wohnen Sie in besonders schönen Lodges, aber auch die anderen Hotels und Lodges bei dieser Reise wurden speziell nach einer besonderen Lage und/oder schönem Ambiente für Sie ausgewählt.

Falls Zeit, würde unsere Verlängerung zum Ambergris Caye, wo Sie am farbenprächtigen Barier Riff tauchen oder Schnorcheln können, die Reise krönen.

Reiseverlauf

  • 01.Tag: Anreise nach Cancún   

    Nach der Ankunft übernehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen und fahren damit in Ihr Hotel in der Stadt Cancún.

  • 02.Tag: Cancún - Chichén Itzá - Izamal   

    Nach dem Frühstück Abfahrt (wir empfehlen einen möglichst frühen Start) in westlicher Richtung nach Chichén Itzá, einer der berühmtesten archäologischen Stätten in der Welt der Maya. Sie gehört zu den größten und am besten restaurierten Ausgrabungsstätten Mexikos und ist großer Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Nach der Besichtigung fahren Sie via Kantunil nach Izamal, einem schönen Ort, der erst kürzlich von Touristen entdeckt wurde. Hier wohnen Sie auf der Hacienda Santo Domingo, einem kleinen, persönlich geführten Hotel mit schönem Garten am Stadtrand gelegen.

    Fahrstrecke ca. 280 km

  • 03.Tag: Izamal, Hacienda Santo Domingo   

    Verbringen Sie den heutigen Tag in Izamal, einem kolonialen Juwel mit seinem berühmten Kloster, netten Plazas und Cafés. Ihr Hotel liegt etwa 30 Gehminuten vom Zentrum entfernt oder Sie mieten sich Fahrräder, die auf der Hacienda angeboten werden. Alternativ können Sie einen Ausflug in die Umgebung unternehmen, z.B. auch nach Mérida, das nur etwa eine Fahrstunde von Izamal entfernt liegt. Oder Sie gönnen sich ein paar erholsame Stunden im gepflegten Garten mit Pool des Hotels.

  • 04.Tag: Izamal - (Mérida - Uxmal) - Campeche   

    Heute haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Sie können entweder nochmals einen gemütlichen Vormittag auf der Hacienda verbringen und dann direkt nach Campeche fahren. Oder Sie reisen früher ab und besuchen en Route Mérida, die "weiße" Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán. Hier sollten Sie sich Zeit für einen Besuch der schönen Altstadt mit ihren weißgetünchten Kolonialgebäuden und der Märkte nehmen. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch der alten Sisal Hacienda Xcopoil, deren Museum einen guten Einblick in die Blütezeit des Sisalbooms ermöglicht. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen Sie auf dieser Route Uxmal, eine der bekanntesten archäologischen Stätten der Halbinsel Yucatán. Die Pyramide des Zauberers oder Wahrsagers ist die steilste von den Mayas errichtete Pyramide. Am späten Nachmittag erreichen Sie Campeche und sollten am Abend die Gelegenheit nutzen, mit der Straßenbahn durch die schöne Altstadt zu fahren.

    Fahrstrecke ca. 260 km (zuzüglich Abstecher)

  • 05.Tag: Campeche - Palenque   

    Heute sollten Sie zeitig aufbrechen; ein recht langer Fahrtag bringt Sie in südwestlicher Richtung nach Palenque. Sie fahren zum Teil entlang des Golfs von Mexiko und werden gegen Spätnachmittag Palenque im Bundesstaat Chiapas erreichen. Dort sind zwei Übernachtungen nahe der weltberühmten archäologischen Stätte für Sie eingeplant.

    Fahrstrecke ca. 440 km

  • 06.Tag: Palenque (Agua Azul)   

    Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung um eine der faszinierendsten Stätten der Mayawelt zu erforschen. Die zwischen 600 und 900 n. Chr. entstandene Kultstätte liegt versteckt im Küstendschungel und gilt als Eingangstor der antiken Mayawelt. Mittelpunkt der Anlage ist der so genannte "Palast" mit seinem prägnanten Turm, der „Tempel der Inschriften“ mit dem Grab des Priesterkönigs Pacal, der Ballspielplatz und weitere inmitten des Dschungels gelegene Tempel. Sollte trotz der Fülle an Sehenswürdigkeiten noch Zeit bleiben, empfehlen wir einen Ausflug nach Agua Azul, wo Sie inmitten einer herrlichen Urwaldlandschaft ein erfrischendes Bad nehmen können.

  • 07.Tag: Palenque - Puerta Calakmul   

    Heute fahren Sie zunächst in nördlicher und dann in östlicher Richtung bis Cohuas, wo Sie zu Ihrem inmitten des Dschungels gelegenen Hotel Puerta Calakmul abbiegen. Nach der Ankunft empfehlen wir einen Spaziergang auf den Dschungelpfaden oder eine erholsame Stunde am Pool bzw. in der Hängematte. Genießen Sie die Ruhe hier in diesem kleinen Ökoresort.

    Fahrstrecke ca. 320 km

  • 08.Tag: Ausflug nach Calakmul   

    Nach dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit zur Fahrt nach Calakmul. Die neben Tikal und Caracol einst mächtigste Stadt der Mayawelt liegt tief versteckt im Dschungel nahe der guatemaltekischen Grenze und wird erst seit knapp 30 Jahren systematisch ausgegraben. Alleine die Fahrt durch das riesige Schutzgebiet Reserva de la Biósfera Calakmul ist ein Erlebnis für sich. Begegnungen mit Papageien, Tukanen und Brüllaffen sind fast schon garantiert, auch das Zusammentreffen mit Tapir und Jaguar kann nicht ausgeschlossen werden. Fast noch gänzlich von dichtem Regenwald überwuchert finden sich hier mit über 50 m die beiden höchsten bisher in Yucatán entdeckten Pyramiden. Von der Spitze insbesondere der "Estructura II" bietet sich ein unbeschreiblicher Blick auf die bereits freigelegten Gebäude und die ungeheure Dimension der Gesamtanlage, der an klaren Tagen bis zu El Mirador in Guatemala reicht.

    Hinweise: Sie können heute wahlweise die etwa 65 km bis Calakmul im eigenen Auto (die Straßen sind geteert aber teilweise im schlechten Zustand daher etwa 1,5 Stunden Fahrt pro Strecke) oder im Taxi ab Ihrem Hotel fahren.

  • 09.Tag: Puerta Calakmul – Chetumal   

    Etwa 2,5 Stunden Fahrt in östlicher Richtung liegen vor Ihnen, bis Sie die Hafenstadt Chetumal (an der Grenze zu Belize gelegen) erreichen und das Auto zurückgeben. Unterwegs lohnen der Besuch der Mayastätten Chicanna oder Kohunlich, besonders sehenswert durch die gigantischen Steinmasken des Sonnengottes Kinich Ahau sowie des noch kaum erforschten Dzibanché mit den vier großen Pyramiden, wo erst vor wenigen Jahren bei Grabungen ein reich geschmücktes Königsgrab entdeckt wurde. Übernachtung in Chetumal.

    Fahrstrecke ca. 180 km

  • 10.Tag: Chetumal - Belize City - Cayo District, Mountain Paine Ride bei San Igancio   

    Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und über die Grenze nach Belize gebracht. Gegen Mittag (Transfer ab Chetumal etwa 3 Stunden) Ankunft in Belize City, wo Sie Ihr neues Mietauto übernehmen.
    Anschließend Fahrt in westlicher Richtung zur nahe der guatemaltekischen Grenze in den Bergen der Mountain Pine Ridge gelegenen Unterkunft. Falls noch Zeit empfehlen wir Ihnen en Route einen Besuch des interessanten Zoos von Belize. Ihre Lodge liegt in der Nähe von San Ignacio, etwas abseits der Hauptstraße in der Mountain Pine Ridge, die zu der Bergregion des Landes, den Maya Mountains, gehören. Hier übernachten Sie dreimal.

    Fahrstrecke ab Belize City ca. 140 km, ca. 3 Stunden (mit kurzen Schotterstrecken)

  • 11. und 12.Tag: Lodge bei San Ignacio, Cayo District (Ausflüge Caracol, Tikal)   

    Diese Tage sind zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten der gebuchten Lodge oder unternehmen Sie Wanderungen in der spektakulären Umgebung. Sie können aber auch eine Kanutour auf dem Macal River machen, Höhlen besuchen oder eine Exkursion hoch zu Ross in den Bergen unternehmen. Allerdings warten auch ganz hervorragende Ausgrabungen auf Ihre Entdeckung: Die im dichten Dschungel versteckte Stätte Caracol, eine der wichtigsten Mayastätten überhaupt, liegt nicht weit entfernt, ebenso Xunantunich mit seiner die Baumkronen überragenden Pyramide.

    Tikal auf der guatemaltekischen Seite stellt sicher einen zusätzlichen Höhepunkt jeder Reise durch Zentralamerika dar und kann in Form eines organisierten Tagesausfluges besucht werden. Ebenfalls empfehlenswert ist auch der Besuch von San Ignacio, vor allem samstags wenn der große Wochenmarkt viele Einwohner auch aus der Umgebung anzieht. Hier zeigt sich dann die ganze Vielfalt des Landes, von „Europäern“ über Mennoniten und Mestizen bis zu den Garifunas trifft sich alles.

    Hinweis/Tipp: Der Ausflug nach Tikal ist wegen dem Grenzübertritt mit dem Mietauto nicht empfehlenswert (Sie haben keinen Versicherungsschutz in Guatemala). Dieser Ausflug mit Reiseleitung kann, ebenso wie andere Ausflüge auch, über Ihre Lodge vor Ort gebucht werden.

  • 13.Tag: Lodge bei San Ignacio, Cayo District - Mayflower Bocawina NP   

    Nach dem Frühstück fahren Sie zurück auf die Hauptstraße, den Western Highway dem Sie bis zur Hauptstadt des Landes, Belmopan folgen. Hier biegen Sie ab auf den zum Teil recht kurvenreichen aber landschaftlich schönen Hummingbird Highway ("Straße der Kolibris") der durch die Ausläufer der Maya Mountains Richtung Küste bis Dangriga führt. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum Mayflower Bocawina NP, in dessen Zentrum Ihre Lodge liegt.

    Unterwegs sind heute einige interessante Stopps möglich z.B. am Höhlensystem St. Hermann´s Cave, zum Cave Tubing und/oder am Blue Hole NP zum baden.

    Fahrstrecke ca. 150 km, ca. 3 Stunden (mit kurzen Schotterstrecken)

  • 14.Tag: Mayflower Bocawina NP   

    Der Mayflower Bocawina National Park wurde 2001 gegründet und bietet eine große Artenvielfalt an Flora und Fauna. Im Park gibt es gut gekennzeichnete Wanderwege zu mitten im Dschungel gelegenen Wasserfällen und Maya-Tempeln. Ebenso können über die Lodge geführte Ausflüge gebucht werden oder Sie können auf abenteuerlichen Seilrutschen (Zipline) durch den Dschungelwald „fliegen“.

  • 15.Tag: Mayflower Bocawina NP - Toledeo District, Lodge bei Punta Gorda   

    Nachdem Sie den Nationalpark verlassen haben, biegen Sie ab auf den recht gut ausgebauten Southern Highway der Sie in den Süden des Landes zu Ihrer gewählten Lodge in der Nähe von Punta Gorda bringt. Auch hier haben wir 2 Übernachtungen für Sie vorgesehen, damit Sie Zeit haben die interessantesten Plätze der Toledo Region zu erkunden.

    Fahrstrecke ca. 160 km, ca. 2,5 Stunden (mit kurzen Schotterstrecken)

  • 16.Tag: Lodge bei Punta Gorda, Toledo District   

    Dieser Tag steht Ihnen wieder zur freien Verfügung. Sie können die Zeit in der Lodge verbringen oder z.B. folgende Ausflüge unternehmen:

    Erkunden Sie die nahe gelegene Maya-Stätte Lubaantun, wo der bekannte Kristallschädel gefunden wurde. Besuchen Sie eines der typischen Mayadörfer wie Big Falls oder San Antonio, wo Sie (bei Vorausbuchung) auch Maya-Familien besuchen können. Ebenfalls lohnend ist ein Abstecher nach Blue Creek und eine kurze Wanderung durch überwältigende Fauna und Flora zu einer Höhle. Nicht weit entfernt können Sie auch ein erfrischendes Bad in den Rock Pools am Rio Blanco NP einplanen. Ebenfalls möglich ist eine Fahrt zur nahe gelegenen Distrikthauptort Punta Gorda, der direkt am Karibischen Meer liegt und 3x wöchentlich einen bunten Wochenmarkt bietet.

  • 17.Tag: Lodge bei Punta Gorda - Placencia   

    Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen Sie den Süden des Landes wieder und fahren ein Stück zurück auf dem Southern Highway zur Halbinsel Placencia, wo Sie die nächsten Tage im gewählten Strandhotel verbringen werden. Kurz nach der Abfahrt kommen Sie an der kleinen aber interessanten Maya-Stätte Nim Li Punit vorbei, die einen Zwischenstopp lohnt, ebenso ist beim Maya Center (etwa 30 km vor Placencia) die Zufahrt zum Cockscomb Basin Wildlife Sanctuary. Hier können Sie auf Schotterstraßen tief in den Regenwald fahren und dort einen Dschungelspaziergang auf gut markierten Trails unternehmen. Dies wäre natürlich auch an einem der folgenden freien Tage möglich.

    Fahrstrecke ca. 160 km, ca. 2,5 Stunden

  • 18. und 19.Tag: Strandaufenthalt auf der Halbinsel Placencia   

    Nach den vielen Eindrücken und Erlebnissen der letzten Tage steht nun aktive Erholung auf dem Programm. Türkisblaues Wasser und lange feinsandige Karibikstrände warten auf Sie. Auf den per Bootausflug erreichbaren vor gelagerten Riffs finden Taucher und Schnorchler eine fantastische Unterwasserwelt vor, aber auch Ausflüge in die nahe gelegenen Naturreservate (wie dem Cockcomb Basin oder dem Monkey River) sind zu empfehlen. Beide von uns ausgesuchten Badehotels liegen direkt am schönen und weitläufigen Strand der Halbinsel und einige Km vom kleinen Ort Placencia entfernt.

    Hinweis/Tipp: Das Mietauto werden Sie an diesen Tagen sicherlich nicht immer benötigen, aber für Fahrten in den netten, typisch karibischen Ort Placencia und für die erwähnten Ausflüge wird er Sie flexibel und unabhängig machen. Falls Sie das Auto lieber abgeben möchten, planen wir das gerne ein. Am Reisepreis wird dadurch wenig ändern, da dann Einweggebühren und der Transfer nach Belize City (per Flug oder Auto) zusätzlich anfallen.

  • 20.Tag: Placencia - Belize City   

    Im Laufe des Tages fahren Sie über die Hauptstraßen (Southern und Hummingbird Highways) nach Belize City zurück und übernachten dort verkehrsgünstig in einem Hotel in der Nähe des Flughafens. Je nach Abfahrtzeit können Sie noch einen Abstecher an einen der Küstenorte wie Dangriga machen oder dem Belize Zoo noch einen Besuch abstatten. Ebenso hätten Sie Zeit um alternativ die längere Fahrt über den (teilweise holprigen und nicht geteerten) Coastal Highway via Gales Point zu wählen. Bei Interesse wäre auch noch ein Abstecher nach Belize City möglich. Die letzte Nacht verbringen Sie in einem Hotel etwas außerhalb der Stadt.

    Fahrstrecke ca. 240 km, ca. 3,5 Stunden

  • 21.Tag: Belize City   

    Kurze Fahrt zum Flughafen (oder auf Wunsch zum Stadtbüro) und dort bis mittags Abgabe des Mietautos. Ende der Reise oder Beginn Ihres Anschlussprogramms.

    Empfohlene Verlängerung: Ambergris Caye
    Ergänzen Sie Ihre Reise noch um einen Strand- und Schnorchel/Tauchaufenthalt auf dem Ambergris Caye, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

Leistungen

  • Eingeschlossene Leistungen
    • Übernachtungen in den erwähnten Hotels
    • Tägliches Frühstück
    • Mietautos inklusive aller km, Steuern und CDW-Versicherung (siehe auch „Wichtige Hinweise zu Ihrem Mietwagen“)
    • Bei Verlängerung Ambergris Caye:
      Flüge Belize City - San Pedro - Belize City sowie die Transfers auf dem Ambergris Caye
    • Sicherungsschein gemäß Reisegesetz

    Nicht im Preis eingeschlossen

    • Internationale Flüge
    • Nicht erwähnte Mahlzeiten und sonstige Leistungen
    • Benzin, Kaution, Einwegmiete und ggf. Zusatzversicherungen für das Fahrzeug
    • Reiseversicherungen
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Hinweise zu den Flügen

    Bei dieser Reise sind keine internationalen Flüge eingeschlossen, Anreise in eigener Regie oder zusätzlich über uns.

    Ihr Flug zur Reise - bei uns mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl, ab allen Flughäfen und zu den besten Preisen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flüge ab allen deutschen und europäischen Flughäfen. Wir haben Zugriff auf alle Sondertarife - auch auf spezielle Veranstalterkonditionen - und können Ihnen daher den für Sie am besten geeigneten Flug zu tagesaktuellen Preisen anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, unser Angebot folgt schnellstmöglich.

    Bitte beachten Sie, dass Flüge derzeit nach oder von Belize in der Regel über die USA führen.

  • Ihre Hotels bei dieser Reise

    In Mexiko wohnen Sie in gut gelegenen, empfehlenswerten Hotels, Haciendas und Lodges der Mittelklasse (meist 3*, zum Teil 4*). In Belize in besonders empfehlenswerten und komfortablen Lodges und Resorthotels der gehobenen Mittelklasse/First Class (meist 4*).

    Eingeschlossene Hotels

    • Cancún, Hotel Adhara Hacienda
    • Izamal, Hacienda Santo Domingo
    • Campeche, Hotel Palaza Campeche
    • Palenque, Chan-Kah Resort
    • Calakmul, Puerta Calakmul
    • Chetumal, Hotel Capital Plaza
    • Cayo District bei San Ignacio (Gaia River Lodge)
    • Mayflower Bocawina NP, Bocawina Rainforest Resort
    • Toledo District bei Punta Gorda, Hickatee Cottages
    • Placencia, Robert´s Grove Beach Resort
    • Belize City, Hotel Biltmore Plaza

    Bei der Verlängerung

    • Ambergis Caye, Mata Chica Resort & SPA

    Alle Hotels vorbehaltlich Verfügbarkeit/Änderung.

  • Wichtige Hinweise zu Ihrem Mietauto

    Eingeschlossen sind Mietautos für den erwähnten Zeitraum von Europcar in Mexiko und Crystal Rental in Belize. Folgende Typen sind vorgesehen:

    Bei 2 Personen:

    • Mexiko, 4x2 Gruppe F, Hyundai Attitude o.ä.
    • Belize, 4x4 Suzuki Grand Vitara o.ä.

    Bei 4 Personen:

    • Mexiko, Gruppe K, 4x2 SUV, Dodge Journey.ä.
    • Belize, 4x4 Mitsubishi Montero o.ä.

    Die angegebenen Fahrzeugtypen sind beispielhaft.
    Alle erwähnten Autos mit Klimaanlage und meist mit Automatik.
    Die aufgeführte Anzahl der Miettage gelten im 24-Stunden Takt, d.h. die Abgabe muss spätestens in etwa zur gleichen Uhrzeit wie die Übernahme erfolgen.

    Mexiko, Europcar – Im Preis eingeschlossen
    Inklusive aller km, Steuern, CDW-Versicherung mit Selbstbehalt sowie Zusatzversicherungen zur Erstattung des Selbstbehaltes und zur Aufstockung der Haftpflichtversicherung auf 2 Mio. Euro, siehe unten. Eve. Einweggebühren müssen vor Ort bezahlt werden, siehe Preise.

    Mexiko, Europcar – Versicherungsbedingungen

    • Selbstbehalte bei der CDW-Versicherung bis zu 10% des Fahrzeugwertes sowie zusätzlich Diebstahl/Beschädigung von beweglichen Teilen sowie Glas- und Reifenschäden. Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Haftpflichtversicherung des Vermieters von derzeit ca. 11.000,- Euro (MXN 250.000,-). Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Mietwagenbedingungen

    Eingeschlossene Zusatzversicherungen
    Vollkaskoschutz mit Erstattung der genannten Selbstbeteiligung bei Unfall/Diebstahl sowie Erstattung für eventuell in Rechnung gestellte Schäden am Unterboden, Reifen, Dach und den Windschutzscheiben/Außenspiegel bis insgesamt 8.000,- Euro.
    Zusatzhaftpflichtversicherung von 2 Mio. Euro für den Fall, dass die Deckungssumme des Vermieters bei einem Haftpflichtschaden nicht ausreicht.
    Diese Versicherung gilt nur für Personen mit Wohnsitz in der EU.

    Belize, Crystal Rental - Im Preis eingeschlossen
    Inklusive aller km, Steuern, CDW-Versicherung mit Selbstbehalt, ggf. Einweggebühr sowie Zusatzversicherungen zur Erstattung des Selbstbehaltes und zur Aufstockung der Haftpflichtversicherung auf 2 Mio. Euro, siehe unten.

    Belize, Crystal Rental – Versicherungsbedingungen

    • Selbstbehalte bei der CDW-Versicherung bis zu $ 850,- sowie zusätzlich Glas- und Reifenschäden. Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Haftpflichtversicherung des Vermieters. Weitere Details siehe unten bei „Zusatzversicherung“.
    • Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Mietwagenbedingungen

    Eingeschlossene Zusatzversicherungen
    Vollkaskoschutz mit Erstattung der genannten Selbstbeteiligung bei Unfall/Diebstahl sowie Erstattung für eventuell in Rechnung gestellte Schäden am Unterboden, Reifen, Dach und den Windschutzscheiben/Außenspiegel bis 5.000,- Euro.
    Zusatzhaftpflichtversicherung von 2 Mio. Euro für den Fall, dass die Deckungssumme des Vermieters bei einem Haftpflichtschaden nicht ausreicht.
    Diese Versicherung gilt nur für Personen mit Wohnsitz in der EU.

    Gut zu wissen: Auch die Mietautos werden über unsere Agentur vor Ort für Sie gebucht, die Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Betreuung über die Agentur ist oft auf Deutsch möglich, garantiert aber auf Englisch.

  • Wichtige Hinweise zu Ihren Transfers und Ausflügen

    Der Transfer von Chetumal (Mexiko) nach Belize City wird im Privatwagen mit einem englischsprechendem Fahrer durchgeführt.

    Auf dieser Reise sind keine Ausflüge eingeschlossen – auf Wunsch buchbar vor Ort.

  • Weitere wichtige Hinweise zu Ihrer Reise

    Zum Mietwagen in Mexiko
    Bitte beachten Sie: Die eingeschlossenen 4x2 Autos dürfen versicherungstechnisch nicht abseits von Teerstraßen gefahren werden. Unsere Routenvorschläge in Mexiko führen nur über Teerstraßen.

    Zum Mietwagen in Belize
    Bitte beachten Sie: Einige Straßen in Belize sind noch ungeteert, wir empfehlen daher die einzelnen Etappen rechtzeitig zu beginnen, um Fahrten bei Dunkelheit zu vermeiden. Im Preis eingeschlossen ist ein solides Auto vom Typ 4x4 SUV der für die beschriebene Route geeignet ist, auch in den regenreicheren Monaten.
    Der im Preis eingeschlossene SUV bietet Platz für bis zu 5 Personen. Bei mehr als 3 Personen mit „normalem“ Reisegepäck, wird es jedoch eng im Kofferraum. Wir bieten die Tour auch für 4 Personen in diesem Auto an, empfehlen dann jedoch mit wenig Gepäck zu reisen. Für Informationen zu einer eve. Gepäckaufbewahrung stehen wir gerne zur Verfügung. Ebenso planen wir, gegen spürbaren Aufpreis, ein großes Auto vom Typ Ford Expedition für Sie ein.

    Besondere Zahlungs- und Stornobedingungen Belize:

    • Die Restzahlung ist 2 Monate vor Reiseantritt fällig.
    • Für Reisen nach Belize fallen erhöhte Stornokosten an.

Preise

Hier finden Sie unsere aktuelle Preisliste. Abhängig von Teilnehmerzahl, Reiseart, Buchung inkl. Flug/ohne Flug und Hotelkategorie (sofern diese Optionen bestehen) haben wir für Sie mehrere Varianten kalkuliert.

 PDF-Preisliste ansehen | drucken

Verlängerungen & Ausflüge

  • Verlängerung Ambergris Caye   

    Dieses Programm ist ab Belize City buchbar und verlängert die Reise um 2 Tage.
    Die Übernachtung in Belize City des Grundprogramms entfällt und ist verrechnet.

    01.Tag: Placencia - Belize City - Ambergris Caye
    Nach dem Frühstück fahren Sie über die Hauptstraßen (Southern und Hummingbird Highways) nach Belize City zurück und geben dort Ihren Mietwagen am Flughafen zurück. Am Nachmittag kurzer Flug nach San Pedro auf dem Ambergris Caye und Transfer zum Hotel Mata Chica, wo Sie die nächsten drei Tage wohnen werden.
    Fahrstrecke ca. 240 km, ca. 3,5 Stunden

    02. und 03.Tag: Mata Chica Hotel & SPA
    Sie haben Gelegenheit, die vielfältigen Eindrücke der vergangenen Tage Revue passieren zu lassen, und viel Zeit zum Baden und Faulenzen am schönen Karibikstrand.

    Der Ambergris Caye liegt unmittelbar am farbenprächtigen Barriere-Riff und bietet daher, neben schönen Stränden und viel karibischen Flair, auch exzellente Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten. Das Riff liegt nicht weit entfernt und lädt mit den im Hotel (kostenlos) angebotenen Kanus und Ausrüstung zum Schnorcheln ein. Bootsausflüge zu besonders schönen Schnorchel- und Tauchplätzen werden vor Ort angeboten.

    Ihr Hotel zählt zu den besten Strandresorts des Landes und bietet allen Komfort, den Sie von einem Firstclass-Hotel erwarten. Die 24 freistehenden Bungalows der Anlage sind luxuriös und geschmackvoll eingerichtet. Zur Anlage gehören ebenfalls Restaurant, Bar, Swimmingpool sowie ein SPA mit hochwertigen Anwendungen.
    Eine detaillierte Beschreibung des Hotels finden Sie auf der Seite „Lodges & Resorts“.
    Unterbringung in einem Standardbungalow der Kategorie „Seabreeze Bungalow“.
    Größere Bungalows und Suiten sind gegen Aufpreis ebenso buchbar, bitte fragen Sie uns.

    04.Tag: Ambergris Caye - Belize City
    Transfer zum Flughafen San Pedro und Flug zum Internationalen Flughafen in Belize City, wo die Reise endet oder Beginn Ihres Verlängerungsprogramms.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.